Zehenring/ Fußketten als Muslima?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann Dir diese Frage, liebe Samiramoh,

NICHT beantworten - möchte Dir im Gegenzug aber eine stellen, die VIEL VIEL wichtiger sein sollte für Dich als die, die Du gestellt hast:

WARUM ist es wichtig für Dich, was andere Moslems von Dir denken?

WENN Du eine gute Muslima sein willst, bist Du Allah verpflichtet und sonst niemandem!!!

WAS in aller Welt denkst Du von Allah? - Dass er sich drum kümmert, was Du an den Füßen trägst? - Hältst Du Allah für so kleingeistig?

Allah, sieht, kennt, versteht und verzeiht ALLes, deshalb heißt er ALLah!

Wenn Du eine gute Muslima sein willst, frag` Allah selbst im Gebet - frag`nicht irgendwelche selbsternannten Islamexperten - das sind nur Menschen!

Soweit mir bekannt.....

darf eine Muslima nur Gesicht und Hände zeigen, aber keinesfalls Zehen....

Diese Stelle bezieht sich auf die Füße und die Waden, die verborgen sind; es ist nicht erlaubt, sie zu zeigen.(Al-Muhalla, 3/216)

Bei den Frauen hingegen muss die Kleidung lang genug sein, sodass ihre Füße bedeckt werden, da ihre Füße ´Aura sind.

Majmu Fatawa al-Shaikh Ibn Baz, 5/28)

Ich glaube das ist mit dem Schminken gleichgesetzt also Nein bin mir aber unsicher.

Das ist dem lieben Gott wurscht 

ist haram

Was möchtest Du wissen?