Zahn gezogen - für immer loch!?

7 Antworten

Heute nicht den Mund ausspülen!!! Der Blutpfropf in der Wunde dient der schnellen Heilung! Die Watte kannst Du entfernen. Das Loch wächst zu. In den ersten Tagen vorsichtig essen...gute Besserung...LG

ich hatte das auch in dem alter, nur hatte ich das "glück" auch gleich eine feste zahnspange tragen zu dürfen, nachdem das loch dann zugewachsen war, wurde bei mir die lücke geschlossen. der letzte zahn wurde einfach auf die vorletzte stelle gezogen, ziemlich schmerzhaft.... aber.... es ist mein zahn, kein künstlicher!

wenns gut läuft ja (also kein loch bis in den kiefer, eher eine lücke), bzw. kannste ja ne krone/implantat draufmachen. wenns schlecht läuft verschieben sich die umliegenden zähne dahin.

ne, das wächst wieder zu. aber spüle dir bis dahin nach dem essen gut den mund aus, könnten reste in das loch gelangen.

Ja. Du kannst dir eine Brücke einsetzten lassen wenn es dich stark stört. Hoffe nicht das dein Schneidezahn weg ist!

Was möchtest Du wissen?