Zähne putzen beim Fasten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Fasten beginnt vor dem Beginn der Morgendämmerung und nicht erst bei Sonnenaufgang. Das mit dem Sonnenaufgang sind Aussagen der Medien um die Menschen zu verwirren.

Natürlich darfst du deine Zähne putzen. Du solltest nur darauf achten, dass du kein Wasser schluckst.

Viel Erfolg beim Fasten, vor allem im Ramadan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollst du sogar machen, dass deine Zähne schön und gesund bleiben. 2 mal Zähneputzen pro Tag sollte man machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja denn:

1: hast du  sonnst mundgeruch während dem alltag...nicht gut für deine mitmenschen;)

2: ist es nicht gut für deine zähne wenn du für lange zeit auf deine mundhygiene verzichtet

3:solange du es nicht runterschluckst hast du  es ja nit gegessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommen immer die gleichen trollhaften Fragen anläßlich Ramadan. Wer sich die Zähne wegen einer verschrobenen antiken Vorschrift, die mit "Gottes Wille" null zu tun hat, die Zähne nicht putzt, gehört in die Psychiatrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Densothe
29.05.2016, 10:16

Was ist eigentlich los mit dir?  Lass einen doch die Religion ausüben wie man will....

Die Antwort war grad voll unnötig.

0

Na was hat Zähneputzen mit Fasten zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub schon,dass man das darf, weil du hast es ja nur kurz im Mund und spuckst es danach wieder aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?