Youtube Videos mit 60fps ruckeln stark

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem kann man sehr schnell lösen: Man muss nur die Hardwarebeschleunigung deaktivieren

  • In Chrome gehst du zu den Einstellungen (chrome://settings/), klickst auf Erweiterte Einstellungen anzeigen und ganz unten ungefähr musst du die Hardwarebeschleunigung deaktivieren und neustarten.
  • In IE drückst du die Windows-Taste + R (Ausführen) und schreibst inetcpl.cpl. Jetzt gehst du auf Erweitert und suchst nach Grafikkarte mit Beschleunigung. Jetzt Softwarerendering anstelle von GPU-Rendering verwenden aktvieren.

vielen vielen dank :) endlich ist das nervige Geruckel weg :D DANKE !!!

1

liegt wohl ehr an deinem Internet. ein normales Video hat 24/25 fps heißt wenn du das auf 1080p anguckst muss dein PC 24/25 Bilder pro Sekunde in der Größe 1920x1080 runterladen. Bei 60Fps muss er eben 60 bilder pro sekunde runterladen. Dass das dann mehr Inet Leistung gebraucht wird ist ja wohl klar. Wenn das nicht ausreicht, dann ruckelt das Bild leicht.

Oder aber: Du hast keine GraKa, sondern nur einen Onboard GrafikChip, der kann FullHD Videos anzeigen, aber nicht mit 60Fps

an den beiden dingen sollte es nicht liegen. Ich hab ne 100k leitung und meine Graka packt AC Black Flag auf full HD und mittleren details also sollte nen Yt-video doch keine problem sein oder ?

0
@racer2000xd

hm, dann weiß ich auch nicht, dass was youcantbanme geschrieben hat ist auf jeden Fall auch Schwachsinn. Das menschliche Auge sieht um die 21,5 Frames/Sekunde, wenn jedoch mehr gezeigt werden, siehst dus auch flüssig, ist also vollkommener Schwachsinn.

Mit ner 100k Leitung sollte das auch kein Problem sein und solange du nur irgendeine Grafikkarte die besser als der Onboardchip ist drin hast gibts dabei auch kein Problem, damit ist eigentlich alles ausgeschlossen. Das einzige, das jetzt noch sein könnte ist, dass dein Browser/Video Player vielleicht Probleme mit dem Abspielen von 60Fps Videos hat. Schon mal in verschiedenen Browsern probiert? Wenn nicht, mach das mal. Wenn das nicht hilft, mal einen anderen Player verwenden (anstatt Flash Player den HTML5 Player) . Dazu einfach auf https://www.youtube.com/html5 gehen und auf den Button HTML-5-Videoplayer anfordern drücken. Dann wird bei allen Videos, bei denen es möglich ist der HTML5 anstatt der Adobe flash Player verwendet. (wenn du das wieder zurückstellen möchtest, einfach die Seite wieder besuchen und nochmal auf den Button dürcken, dann stellt es sich zurück) . Ansonsten fällt mir nichts weiter mehr ein, denn wie gesagt, alles das mehr als 21,5 Frames/Sekunde hat läuft für den Menschen flüssig, heißt es ist auch ausgeschlossen, dass es daran liegt, dass dein Monitor vielleicht mit weniger als 60 Hz läuft, deswegen würde es für dich trotzdem flüssig laufen.

Also wie gesagt, probier einfach einmal das mit dem HTML5 Player aus, wenn das nicht klappt weiß ich vorerst auch nichts mehr.
(btw. hab noch gar kein video mit 60 Fps gesehen, schick bitte mal einen Link zu einem, dann kann ich mal schaun, wies bei mir läuft)

0

Hallo!

  1. Die Übertragungsgeschwindigkeit auf der Datenleitung hängt sehr von der Anzahl der User ab. Die Leitungs-Angabe stellt nur einen theoretischen Maximalwert dar, der aber in der Praxis so gut wie nie erreicht wird.
  2. Dann kommt noch die Inhouse-Weiterletung zum Tragen: Via Kabel oder WLAN und wieviele User?
  3. Rechenleistung des PCs und der Grafikkarte.
  4. Es ist ein Unterschied, ob 60 Bilder pro Sekunde gestreamt werden müssen oder ob ein vektororientiertes Game gespielt wird, da ein Grossteil des Renderings von der Grafik-Karte übernommen wird.

So gesehen, spielen diese Fakten schon eine Rolle bei der Betrachtung.

Mir entzieht sich aber der Sinn von 60 fps bei "normaler" Geschwindigkeit, da das Auge ca. 16 fps auflösen kann, also bei den klassischen 18 fps (Film) ruckelfrei war. 24 fps sind ein guter Standard, der langsam auf 30 fps gehoben wurde ohne wirklichen Qualitätsgewinn. Aber 60 fps ergeben für mich keinen Sinn mehr, ausser ich benötige schon wieder einmal einen gesteigerten Leistungsbedarf.

Der einzige Vorteil von 60 fps bestünde darin, dass ich 3-fach SlowMotion in ruckelfreier Qualität jederzeit abrufen könnte.

LG Bernd

Es kann sein das deine Rechnerleistung nicht gut genug ist.

Was möchtest Du wissen?