Youtube-Eltern überreden?

13 Antworten

Es ist ein Hobby wie jedes andere auch, und du würdest es machen um dein Hobby mit anderen die sich ebenfalls für Pferde interessieren zu teilen.

Solange die Schule nicht darunter leidet, ist alles gut :) bitte merken .

Wenn du jetzt nicht gemobbt wirst und recht beliebt bist dann wirst du wahrscheinlich auch nicht gemobbt wenn du dass machst.

Die sorgen deiner Eltern sind aber in jedem Fall berechtigt!

Und du musst es ja auch keinem sagen oder ? außer deinen Eltern.

Und auf dem Kanal werden sicher nur welche darauf gehen die sich auch dafür interessieren.

Du solltest aber mit Kritik umgehen können und vor allem "sollten paar niveaulose Kommentare gegeben werden", diese Ignorieren und beschmunzeln.;)

Wenn du es wirklich willst dann Rede nochmal mit deinen Eltern, du musst sie nicht überreden, wenn du sie überzeugen kannst.

Lass dir Zeit beim überlegen ob ja oder nein.

aber Als erstes an die Schule denken! :D 

Wir wünschen im Fall das du bald auf Youtube unterwegs bist.

Viel Glück,Erfolg und in erster Linie ganz viel Spaß.!

Lg Gersouls auf Youtube.

Na ja, so ganz unrecht haben deine Eltern nicht, wenn sie sich Sorgen machen, was auf dich zukommen könnte, wenn du in den Sozialen Medien unterwegs bist.

Vielleicht kannst du sie ja bitten, dich bei deinen ersten Youtube-Versuchen zu unterstützen. So würden sie vielleicht das Medium selber besser verstehen und können einschätzen, inwieweit es Möglichkeiten gibt, dich vor gewissen Dingen (negative Kommentare) "schützen" zu können.

An deiner Stelle würde ich die Sorgen deiner Eltern nicht als übertrieben abtun, sondern sie eben davon zu überzeugen, WARUM du YouTube anfangen willst und nicht nur "DASS" du mit Youtube anfangen möchtest.

Zwischen 12 und 15 ist zum einen für mich von der Entwicklung her schon eine Spannbreite.

Und zum anderen musst du auch mal daran denken, dass das Internet nicht vergisst. Was du in deinem Alter jetzt vielleicht toll findest, ist dir in einigen Jahren vielleicht peinlich.. aber die Videos sind dann weiterhin im Netz und somit der Öffentlichkeit zugänglich.

Nicht zu vergessen, dass die Leutchen nicht alle freundlich gesinnt sind.

0

Was möchtest Du wissen?