Xerox Workcentre 6027?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Frage 1:

Wenn der Drucker mit dem Router über WLAN verbunden ist, dann kannst Du über "Drucker hinzufügen" einen "Drahtlosdrucker" installieren

Alernativ kannst Du auch über einen lokalen TCP/IP-Anschluss den Drucker  hinzufügen,  dazu vorher IP-Adresse des Druckers ermitteln, z.B. über den Ausdruck der Konfigurationsseite. Die IP-Adresse muss aber auf "statisch" konfiguriert sein, damit sie sich - durch DHCP - nicht ändert!.

Bei beiden Varianten wird der Druckertreiber installiert, diesen musst Du auf dem PC zur Verfügung stellen (in einem Ordner oder auf der Drucker-CD).

Der grundsätzliche Vorgang wird hier beschrieben für die TCP/IP-Variante (am Anfang kannst Du die Schaltfläche für die Variante "Drahtlosdrucker" sehen) und gilt auch für Win 8 / 10:

https://www.telekom.de/hilfe/downloads/instdruckerportwin7raw.pdf

Zu Frage 2:

Was Du beschreibst, nennt man (automatischen) Duplexdruck.

Diese Funktion bietet Dir der Xerox aber nicht, nur den manuellen Duplexdruck. Dabei werden bei mehreren Seiten zuerst die geraden Seitenzahlen gedruckt; nachdem der Papierstapel manuell umgedreht wurde,  werden die ungeraden Seiten gedruckt.

Das ist nicht so ganz komfortabel, aber immerhin einfacher, als den ganzen Vorgang manuell zu steuern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber MR2552,

zu deinen Fragen,

1. es reicht bei den meisten Druckern sich dann einfach per Drahtlos Verbindung zu verbinden, also einfach Treiber installieren, fertig!

2.Das steht meistens in der Bedienungsanleitung deines Druckers, also schau da mal nach, aber eigentlich besitzen nur sehr gut ausgestattete Drucker eine solche Funktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?