Wurst (Hausmacherwurst) im Handgepäck bei EasyJet erlaubt - Flug nach Italien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pressack heißt in Italien testa in cassetta und wird in den meisten italienischen Regionen hergestellt, besonders im Piemont, in Ligurien, in der Toskana, in Sardinien, in Latium und in den Marken. In Südtirol kennt man den Pressack natürlich auch, aber das ist ja nicht gerade Italien. Es kommt also darauf an, wohin du in Italien fährst, damit es wirklich eine Überraschung werden kann.  Immerhin wird der italienische Pressack anders gewürzt, so dass man interessante Vergleiche anstellen kann. Ich würde ihn aber nicht in einer Metallkonserve, sondern mit normaler Wursthaut in einem kleinen Kühltäschchen mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Inhalt interessiert die Airline nicht. Das ist die Verantwortung der Sicherheitskontrolle, als auch der Einfuhrestimmungen des Ziellandes. Dosen Sorgen bei der Kontrolle gerne für Interesse, die Einfuhr nach Italien ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei verschweißten Dosen reagieren die leider etwas komisch an der Sicherheitskontrolle. Sprich die werden aussortiert und landen im Muell. Was problemlos geht ist Wurst in Pelle (gibt ja beispielsweise Leberwurst in Pelle, die nicht gekühlt werden muss). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?