Wurde heute in der Schule ausgelacht,weil ich Animes gucke...Warum?

13 Antworten

Naja, wenn jemand etwas nicht kennt, nicht versteht oä., lacht er eben darüber. Viele wissen gar nicht, dass viele Animes gar nichts für Kinder sind! ;)

Ich wette sogar, dass einige von denen, die gelacht haben, selbst Animes schauen, aber zu feig wären, das zuzugeben! Warte nur, bis du aus der Schule draußen bist - ich bin auf der Uni - und plötzlich stehen alle auf das Zeug, alle spielen Konsolenspiele usw. Nimms am besten nicht zu schwer - ich war auch immer ein Anime-Fan! ^^

Zwar finde ich es generell nicht besonders gut, wenn jemand über jemanden lacht, weil ihm andere Dinge gefallen als ihm, aber da man daran ohnehin nichts ändern kann, ärgere dich nicht zu viel darüber, kostet dir nur wertvolle Energie!

Stimmt! Mein Bekanntenkreis denkt größtenteils auch, dass Animes Kinderzeug wären. Denen hab ich einmal Tokyo Ghoul gezeigt und aus war dieses kindische Theater. Meinen guten Bekannten konnte ich sogar erfolgreich mit dem Anime-Virus infizieren. xD Rate mal mit was! -- Tokyo Ghoul! Danach hat er sich verdammt begeistert Hellsing rein gezogen. O.O (Das mag ich wiederum nicht...) Um jemanden zum Animefan zu machen, muss man nur wissen wie. Ihm habe ich halt einfach Animes der Genre Actiondrama gezeigt und gesagt "guck's dir an, is verdammt geil"... ZACK war er dabei.

Man sollte nie nach dem Aussehen einer Serie bzw. eines Filmes urteilen. Auch ein Zeichentrickfilm kann von Gewalt überflutet sein, wie Sui Ishida eindrucksvoll beweist.

Deswegen verstehe ich nicht, warum viele Leute so vorschnell Urteilen ohne eine Serie jemals gekannt zu haben.

Ich kann ja auch sagen: "Two and a half Men" is so n scheiß, darin geht's nur um trockene, langweilige Witze die eh nur Erwachsene lustig finden. (Ich bin mittlerweile 18 und kann mit diesem Humor nix anfangen) Aber ich sage das nicht. Die Witze können durchaus gut sein, aber die Serie ist nicht mein Geschmack. Angesehen habe ich mir trotzdem ein paar Episoden, ehe ich mir meine eigene Meinung gebildet habe. SO sollte das sein, nicht anders herum.

Egal welche Genre - sobald man sich auf einen wirklich guten Anime einlässt, ändert man seine Meinung schnell, auch als Laie. Dazu zähle ich "Boku dake ga inai machi" (Erased: die Stadt in der es mich nicht gibt) und "Kakumeiki Valvrave".

0

kenn ich :P Ich bin so der Anime / Mangafreak an meiner Schule ( 1 von 4....) und in meiner Klasse (und meine Freunde) werde ich deswegen auch manchmal ausgelacht. Ich kontere dann immer schlagfertig wie ich bin ^^ Vorgestern erst in Französisch wars auch mal wieder so weit. "Wenn ich im Lotto gewinnen würde..." Ich habe mit ", würde ich sehr viele Mangas kaufen" geantwortet und wurde dann von meiner Klasse ausgelacht(sind zwar nur eine 8. , also alle 13/14, aber ich finde das trotzdem vergleichbar). Mir ist es eigtl ja egal, ich meine, sie mögen Manga/Anime nicht und ich mag ihr Lieblingszeug nicht (Miley Cyrus, Justin Bieber, Selena Gomez, Turnen,...) Animes sind eher weniger Out, in Deutschland werden sie (leider) als Kindersendung angesehen, weils eben Zeichentrick ist... Find ich ziemlich doof, wenn ich ehrlich bin. Solange du dich jetzt nicht irgendwie einschüchtern lässt oder so, ist alles gut^^

Naja was ich dazu sage ist eigentlich schon oft genannt worden deine Mitschüler wissen halt einfach gar nicht genau was Animes sind. :D Die denken wahrscheinlich das ist genau das gleiche wie ein Cartoon und da sag ich wirklich nur bääh zu -.- xD Und die gucken warscheinlich auch nur son Kack wie Big Brother und Berlin Tag &Nacht (kotzt) und so. Ich gucke selber gerne Animes( sogar jetzt während ich schreibe und zwar Bleach xD ) und lese auch super gerne Mangas und über mich hat noch nie jemand gelacht wenn ich gesagt hab ich guck gerne Animes. Also ignorier es einfach und bleib wie du bist un verändere dich nicht extra wegen sowas :D

die gucken sich auch diesen so wie berlin tag und nacht oder justin bieber oder twiglight oder so :D ich bin 13 und gucke mir an dauernd animes an und mangas ich will mir sogar ein eigenen manga mach ich will ein mangaka werden :D(manga autor) hör nicht auf die anderen folge einfach deinen geirn xDD

Es ist nun mal leider so, Animes laufen heutzutage noch bei vielen unter Kinderstunde ´´ Zeichentrick´´ und wenn du dir serien wie ´´Sorry ´´ Dragonball, Winx club, one pice anschaust, kann man sie auch ein wenig verstehen. Doch, das , zeig mir nur, das deine Klassenkamaraden von Anine 0 Ahnung haben. Oder würdest du Serien wie zb . code gease , Claymore, Devil my Cry oder gar Elfenlied als Kinderfilme abtun. Du kannst natürlich versuchen sie aufzuklären, aber wenn mach es behutsam, denn bei den Prollern ,drohnern und Schnacker ist sowiso Hopfen und Malz verloren.

sorry, aber one piece finde ich als kinderserie eigentlich unangebracht. mag ja deine meinung sein (^^) aber trotzdem, bei manchen stellen wird es wirklich blutig und emotional...

0
@thalia15

Hallo thalia 15, Es ging mir in meiner Einschätzung und Beurteilung nicht auschließlich um blutig oder unblutig, sondern auch um die Storry selber. Sicher Serien wie One peace verfügen über sehr viel Witz und Action und ner Menge Beulen, und ja auch über ein parr blutige Scenen. Doch im großen und ganzen handelt es sich um leichte Kost welche auch ein 7 oder 8 Jähriger verstehen würde. Darum werden diese Serien auch Nachmittags in der Zeit von 12 - 18 Uhr ausgestrahlt. Ja klar Serien wie Naruto oder demnächst Full Metall Alchimist laufen auch zu dieser Zeit doch handelt es sich gerade bei letzteren schon um ein Kaliber mit weit aus höheren Anspruch und Tieferer Storry wo es eben nicht nur ums Kämpfen geht .

0

Was möchtest Du wissen?