Wurde als Kind von Fremder angesprochen?

7 Antworten

Das was du gemacht hast war in meinen Augen durchaus richtig. Es ist halt das vorsichtigste, was du tun kannst. Ggf. wollte die Frau auch nichts anderes, als dir einen Schokoriegel geben, doch das Risiko, dass da noch was anderes dahintersteckt würde ich nicht eingehen wollen.

Naja, wir kennen die Situation nicht, wie das genau war, und man muß auch nicht in jedem Menschen gleich den Teufel sehen, aber im Grunde war Deine Reaktion schon richtig, sofern Du höflich und freundlich abgelehnt hast.

Sie hat dir ein schokoriegel angeboten , es ist kaum zu glauben , aber es gibt auch nette Menschen. Alles andere was hier gemacht wird ist Spekulation

Ich kannte die nicht und die hat mich ziemlich böse angesehen

0
@Antwort1036

Da sonst eine relevante Information ;D dann war dein Verhalten wohl ganz nachvollziehbar

0

Deutlich schneller die Flucht ergreifen. Auch jetzt noch, sollte dies erneut passieren.

Meiner Meinung nach ist diese Entscheidung das einzig richtige was man machen sollte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?