Würdet ihr das bett weiter nach rechts stellen?

 - (Bett, Schlafzimmer)  - (Bett, Schlafzimmer)

7 Antworten

Ich hatte auch schon mal eine extrem gleiche Situation und würde Dir daher aus eigener Erfahrung empfehlen es besser noch ca. einen halben Meter Richtung Tür zu schieben!

So kommst Du besser ans Fenster und den Vorhang, hast zwischen Fenster und Bett noch Platz für einen Nachtisch oder für einen Stuhl als Klamotten-Ablage, blockierst nicht die Wärmeleistung der Heizung und wenn mehr als einer im Bett liegt, entscheidet das bei nächtlichen WC-Besuchen ggf. ob der andere für das Aufstehen leider geweckt werden muss. Dass man etwas weniger Platz direkt vor der Tür hat, daran gewöhnt man sich sehr schnell. Und alles sieht auch viel sympathischer aus, wenn Bild und Bett etwas weiter mittig sind.

Ich hatte es seinerzeit auch Mal - quasi als Kompromiss zu beiden Seiten - mit einem schräg hinstellen versucht, aber das gefiel mir optisch nicht wirklich, auch wenn es ansonsten schon irgendwas praktisches hatte. Kannst Du ja auch Mal ausprobieren.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schiebe es minimal nach rechts, sodass man links noch etwas Platz hat und nicht über das Bett klettern muss um Aufzustehen. Muss man aber jetzt nicht direkt an die Tür schieben.

Auch ein Bett ist nicht am Standort festgenagelt. Es lässt sich je nach Bedarf variieren. Wenn du Filze unterklebst kannst du das nach Lust und Laune ändern.

Schon. Aber du mußt aufpassen, wenn die Tür aufgeht, daß derjenige nicht belästigt wird, der rechts schläft. Da wäre eine Schiebetür besser.

schiebetür geht nicht müsste ich uss ich ja kaufen.

aber man könnte die tür rausnehmen und in keller packen wäre das gut ???

0

Das Bett steht an dieser Stelle extrem schlecht...Feng Shui mäßig eine Katastrophe...

Jap 👍

0

ja das zimmer ist zu klein daran liegt es

0

Was möchtest Du wissen?