Würde man mit 30.000€ in Afrika reich sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

sicher ist es viel Geld, aber in den Städten ist das Leben fast genauso teuer wie hier!

EIne Villa wirst du für das Geld nicht bekommen. Dort bauen die sich meist runde Lehmhäuser mit Reetdächern, welche sie regelmäßig nach einer Weile verlassen, um sich eine neue Bleibe zu bauen.

Außerdem würde die Infrastruktur an der du gewöhnt bist, dir fehlen.

Emmy

Eine Villa bekommst du für 30000 € auch in Afrika nicht. Und das würde ja ohnehin nur Sinn machen, wenn man dort lebt. Wovon könntest du dort aber leben?  Ich gehe mal davon aus, dass du kein Rentner mit reichlich Pension bist. Also müsstest du arbeiten und das wird nicht funktionieren.

Ne ich möchte dort kein Haus bauen oder leben :) war nur ne frage die mich interessiert hat :)

0

ich denke theoretisch schon .. aber praktisch wirds für ausländer die die gepflogenheiten nicht kennen schwer, insb. wer der große zambanao ist. meist gibts da einen über den alles läuft, wenn der dich unterstützt (meist mit art bestechungsgeld) dann gehts .--- aber auch nicht sicher--- gibt wie bei uns auch Fremdenfeinde.    Ganz zu schweigen von den Krankheiten die du einfangen kannst ---  also alles Risiko und teurer als die Kosten die ein einheimischer aufbringen müsste  (der muss nicht bestechen).

na ja hochhäuser bekommst du für das geld nichtnmal in afrika - aber für ein schönes kleines häuschen würde es gut reichen.  meinst du mit mitarbeiter denn diener, köchin etc ?  also ein leben sichern mit 30.000,- geht selbst da  nicht  wirklich - bevor du es ausgeben kannst haben sie dich schon getötet deswegen  ;-))))))9

Wie lange und wo in Afrika warst Du?

0
@Zeitmeister57

ich kenne jemanden der sich da für knapp 20.000,- ein super haus gebazt hat und da ganz gut wohnt

0

Im Township sicher, aber in Gegenden, in denen es Touristen gibt nicht.... teilweise 500$ die Nacht pro Person.

Was möchtest Du wissen?