Würde dass euch stören?

9 Antworten

Nein, da ich mich nicht als Mittelpunkt sehe. Jeder hat seinen Alltag zu bewältigen, da kann - und will - ich nicht erwarten, dass man sich umgehend meldet.

Zudem wüsste ich mit großer Wahrscheinlichkeit etwas über die Lebensumstände dieses guten Freundes, sodass ich die Zeit, die er für eine Reaktion benötigt, nicht auf Krampf auf mich beziehen müsste.

Solange es nicht wichtig ist, stört es mich nicht. Ich sehe den Medienzwang gelassener.

Aber ich kann mir denken, wenn ich ne SMS oder WhatsApp Nachricht schreibe, sieht die Person es (Davon ausgegangen dass fast niemand ohne ihr bzw sein Handy nur ein Tag klar käme). Wenn die Person eine wichtige Nachricht liest und ignoriert fände ich das natürlich blöd.

Aber wenn es so wichtig ist rufe ich direkt an, weiß ja wann die Leute Feierabend haben.

Bei Spam kann die Person auch nach ner Woche antworten, ich brauche nicht unbedingt ein "Hi" innerhalb weniger Minuten zurück xD

Wenn er sich erst Tage später meldet, würde ich das schon blöd finden, dann würde ich denken, ich wurde absichtlich ignoriert.
Außer er hat eine gute Erklärung für mich


Nein. Freunde haben bei mir sowieso keinen hohen Stellenwert. Viele meiner Mitmenschen und Generation Z werden das mal verstehen, hoffentlich.

Wenn dass immer so läuft, dann ja, das würde mich stören. Unter einem guten Freund verstehe ich nämlich was anderes.

Aber wenn das mal vorkommt, ist das für mich nicht weiter schlimm.