wrestler tun sie sich echt weh?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

nein,ist gefälscht ! 63%
ja,die tun sich echt weh !! 36%

12 Antworten

ja,die tun sich echt weh !!

Ja, sie verletzen sich wirklich denkt mal an Edge wenn Wrestling wirklich fake wär hätte Edge nie aufhören müssen wegen sovielen nacken operationen oder den F5 von Brock lesanr oder den GTS von Cm Punk des kann man nicht fältschen!

ja,die tun sich echt weh !!

Wrestling ist eine Unterhaltungsform vergleichbar mit einer Stuntshow-Seifenoper. Sie soll unterhalten und eine Geschichte erzählen, die der Zuschauer, im besten Fall, Woche für Woche mitverfolgen möchte. Hauptziel der Wrestler im Ring ist es nicht den Gegener zu verletzen sondern ihn vor Verletzungen zu schützen. Das hat auch einen Grund: Wrestler sind oft bis zu 300 Tage im Jahr auf Tour und verdienen durch ihre Auftritte ihr Geld. Dadurch sind die Kämpfe, die Showabläufe und Entwicklungen bis ins kleinste Detail geplant und choreographiert.

Jedoch wie bei allen anderen Sportarten (Kampfsportarten und Stunts) kann es immer wieder zu verletzungen kommen. Auch sind die Moves der Wrestler oftmals mit schmerzhaften Stürzen verbunden

Wichtig beim Wrestling (sowie bei vielen anderen Kampfsportarten sowie Stunts) ist, dass du die Fallschule beherrschst. Wer die Fallschule drauf hat, hat auch keine Angst sich fallen zu lassen. Als Fallschule versteht man verschiedene Arten des Fallens, bei denen der Fallende möglichst wenig Schaden nimmt.

Dabei ist es das ziel, einen sicheren und kontrollierten Übergang vom Stand zum Boden zu gewährleisten ohne sich zu verletzen. Dabei wird die Fallschule so lange trainiert, bis sie nahezu reflexartig ausgeführt werden kann und eine zeitliche Verzögerung ausgeschlossen werden kann. Die Fallschule ist ein wichtiger Bestandteil vieler Kampfsportarten und Kampfkünste wie z. B. der Budo-Disziplinen Judo, Jiu Jitsu, und Aikido und dem Wrestling und kann in Sportvereinen mit Kampfsportthematik trainiert werden. Die Fallschule ist wichtigster Bestandteil im Wrestling, da sie garantiert, das sich die Superstars nicht verletzen.

es ist größtenteils nur gespielt (es können aber manchmal auch blöde Unfälle passieren: z.B. der Beinbruch von Sycho Sid, oder der Nackenbruch von Steve Austin)

Was möchtest Du wissen?