Wozu sind diese grauen Plastikregler bei Ikea Besta?

 - (Technik, Technologie, Möbel)

3 Antworten

Beide Antworten benennen kurz und knapp, dass es Bewegungsdämpfer sind, die das Schließen von Klappen bremsen. Wird eine damit angeschlagene Tür mit Schwung geschlossen, bremst das im Inneren befindliche Silikonöl die Bewegung der Tür in ausreichendem Abstand vor dem Korpus ab in die Tür schließt sich geräuschlos. Hat die Tür nicht genug Schwung zum Schließen bekommen, sorgt ein Federmechanismus dafür, dass die Tür sanft schließt. Schubladen bei dem schwedischen Möbelhersteller werden auch mit sog Auflaufdämpfern versehen. Die sorgen auch dafür, dass die Lade komplett schließt, ohne anzuschlagen. Das gelingt selbst bei sehr großem Schubs.

Das ist damit die Schranktüren nicht zuknallen

Was möchtest Du wissen?