IKEA - Besta Regal Wandmontage

4 Antworten

die Eckstabilisatoren müssen von innen vor der Rückwand oben in den Ecken montiert werden, so das das obere Regalbrett auf den Stabilisatoren aufliegt. Dann müssen 10er Dübel in die Wand und die Stabilisatoren mit 8er Schrauben befestigt werden.

Schon mal gemacht? Und das hält wenn es einfach nur auf den Schrauben "aufliegt?" Mit ner Auflagefläche von 1-2mm ?

Hier nochmal ein Bild zur Veranschaulichung mit nem Stück Pappe: http://s1.directupload.net/images/130507/458vzmmm.jpg (hier mit ner 6mm Schraube - hat die "Fachkraft" bei IKEA empfohlen..)

0
@Avntgrd

das Plastikteil wird zwar in die Rückwand eingehängt, wenn aber alles richtig montiert ist liegt das obere Regalbrett auf dem Eckstabilisator auf und das sind dann mehr als 2-3 mm. Für 10er Dübel müssen aber 8 mm Schrauben verwendet werden. Kleinere Dübel oder Schrauben halten das Regal nicht. Die Teile müssen aber alle dabei sein.

0
@Moltobene

Schrauben u. Dübel nicht, weil IKEA meine Wandbeschaffenheit ja nicht kennt. Werde dann morgen früh zum Baumarkt fahren und 8mm + 10er Dübel holen.

Dass das obere Brett auf dem Stabilisator aufliegt versteh ich. Ich meinte eher wie der Eckstabilisator auf der Schraube aufliegt. Nämlich nur mit diesem dünnen dünnen rand und nach oben und unten ist nur Hohlraum. Naja wolln wir mal hoffen dass das Ding an der Wand bleibt.

0

Habe so ein Regal bei mir für etwa 1 Jahr im Einsatz gehabt. Mit der beschriebenen Halterung. Ich war auch skeptisch, habe das Regal aber sehr gut beladen und es hat immer komplett gehalten. Diese Konstruktion mit den Eckstabilisatoren hält. Das ist so, als würdest du es an den Seitenplatten und an der Kopfplatte befestigen.Keine Sorgen machen...

Ich hatte bereits zwei solche Bauteile, die ich jeweils an der Wand freihängend montiert habe. Bin super zufrieden. Ich bin gelernter Metallbauer und viele unwissende unterschätzen Bauteile, obwohl manche ziemlich klein sind. Und was Schraube für Zug- und Scherkräfte aushalten ist beeindruckend. Versuch doch mal ein dünnes Drahtseil mit den Händen auseinanderzureissen (Zugkraft). Dann wirst du merken, wie stark Material sein kann, auch wenn es im ersten Eindruck nicht so scheint.

die Plastik-Eckstabilisatoren (114930) werden doch mit 114925 an den Seitenwänden verschraubt und sollten dann doch stabil mit dem Regal verbunden sein, oder?

Was möchtest Du wissen?