Wozu ist N.O.S bei Autos gut?

2 Antworten

N.O.S. ist nichts weiter als Lachgas - chem. gesehen zwei Teile Sauerstoff und ein Teil Stickstoff, also N2O!

N.O.S. ist in Deutschland nicht erlaubt (leider). Dieses Zeug wird in handlichen Gasflaschen im Auto deponiert und durch das Öffnen von Ventilen gelangt dieses Gas mit in den Verbrennungstrakt des Motors wodurch die Leistung kurzzeitig deutlich gesteigert wird - eben so lange etwas in der Flasche ist oder es den Motor zerhaut ;-)

NOS ist nur ein bekannter Hersteller der Lachgaseinspritzung. Distickstoffmonoxid erzeugt mehr Leistung, da es mehr Sauerstoff als Luft bei gleichem Volumen enthält. Dadurch kann man mehr Brennstoff in den Zylinder einfüllen und somit wird natürlich eine höhere Energie als bei einer normalen Zündung mit einem Kraftstoff-Luft-Gemisch bei der Verbrennung freigesetzt, wodurch du (kurzzeitig) mehr Leistung hast (20-50%).

Was möchtest Du wissen?