Wozu dient die Rücklaufleitung beim Saugdiesel?

4 Antworten

Weil eine Förderpumpe gleichmässig Diesel fördert und beim Fahren unter- schiedlich viel Diesel eingespritzt wird (oder auch bergab nichts eingespritzt wird) läuft der gerade nicht verbrauchte Diesel wieder in den Tank zurück.

Hallo!

  • Wenn du mit einer Handpumpe Diesel an eine bestimmte Stelle pumpen willst, dann musst du entweder irgendwo Luft entweichen lassen können, oder du hast eine Rücklaufleitung, wo quasi Luft und Diesel "im Kreis" fliessen könne, bis der Filter vollkommen gefüllt ist mit Diesel.

LG Bernd

Die Rücklaufleitung ist für das bisschen Lecköl, was benötigt wird um die Düse zu schmieren.

Der Filter kann aus mehreren Gründen eine Rücklaufleitung haben...., z.B. wenn wegen langer Wege eine extra Pumpe zwischen Tank und Filter verbaut ist ( hat man auf Booten manchmal...).

Was möchtest Du wissen?