worüber mit freundin reden---->?

9 Antworten

Darüber kann man reden:

Gespräche über Herkunft und Lebensgeschichte

Bereits die Lebensgeschichte eines Menschen ist sehr interessant. Woher kommt diese Person und wie ist sie aufgewachsen? Wodurch wurde sie stark beeinflusst und in welchem Umfeld hat sie sich bewegt? Erkennt man die damalige Umwelt in der jetzigen Persönlichkeit wieder?

Während das Gegenüber erzählt, findest Du häufig Gemeinsamkeiten und besondere Ereignisse, die Du ähnlich erlebt hast. Erzähle in diesen Momenten auch etwas von Dir und Deiner Lebensgeschichte. Frage an interessanten Stellen nach genaueren Informationen. Dein Gesprächspartner wird sich freuen, wenn er mehr von sich erzählen darf.

Gespräche über Reisen und Ausflüge

Erzählenswerte Erfahrungen und spannende Erlebnisse sind bei jeder Reise vorprogrammiert. Deshalb bieten sie ein großartiges Gesprächsthema. Jeder Ort, auch wenn es nur eine kleine Stadt in Deutschland ist, hat etwas Besonderes an sich.

Wahrscheinlich wird Dein Gesprächspartner beschreiben, welche Orte ihn am meisten fasziniert haben. Vielleicht warst Du auch schon mal dort und kannst ähnliche Eindrücke teilen. Auch wenn Du andere Sichtweisen hast, ist das vollkommen in Ordnung. Lass Deinem Gegenüber aber seine persönliche Meinung, damit es nicht zu Konflikten kommt. Öffne Dich und Dein Gegenüber wird es auch tun!

Gespräche über Freizeit und Hobbys

In der Freizeit widmet man sich normalerweise seiner Leidenschaft. Dies wird auch Dein Gesprächspartner tun. Finde heraus was seine Leidenschaft ist und wie er seine freie Zeit gestaltet.

Was macht Dein Gegenüber, um sich zu entspannen? Welche Tätigkeiten bereiten ihm die größte Freude? Wie lange beschäftigt sich der andere schon mit diesem Hobby? Ist es ein reines Hobby oder Profession? Wovon lässt er sich inspirieren?

Du wirst schnell merken, dass Gespräche über Hobbys sehr intensiv sein können, sobald Du Dich wirklich dafür interessierst. Auch hier solltest Du zwar Deine Meinung äußern, ihm aber nicht Deine Gedanken aufzwängen.

Bleibe bei diesen Themen besonders verständnisvoll und zügele Deine Neugier auf ein angebrachtes Niveau. Überlege Dir auch, wie viel Du von Deinem Privatleben preisgeben möchtest.

Gespräche über Zukunft und Träume

Jeder Mensch hat Träume, Wünsche und Ziele – auch Dein Gesprächspartner. Es gibt jedoch Ängste, Befürchtungen und Zweifel, die den Weg in eine erfolgreiche Zukunft schwer machen.

Frage deshalb, wo sich die Person in einigen Jahren sieht und was sie bis dahin noch tun muss. Welche Ziele hat sie sich gesetzt? Wie möchte sie diese verwirklichen? Vielleicht könnt Ihr Euch ja sogar gegenseitig dabei unterstützen. Es ist immer wieder interessant neue Menschen kennenzulernen, denn jeder hat seine ganz persönliche Geschichte.

eines kann ich Dir schon mal sagen: wenn jeder denkt, was der andere denkt, was er denken könnte ... das sind schon mal ganz schlechte Voraussetzungen für eine Partnerschaft ... (nicht nur in privaten Beziehungen, auch im Geschäft - das ist die Grundlage aller Missverständnisse und Zerwürfnisse !!!) - also was bleibt ? REDEN - über Geschehnisse aus der Vergangenheit - über die Schule - die Ausbildung - über die Wünsche und Vorstellungen für die Zukunft - Familie - Reisen - Ferien - Beruf - Hobbies - Tierhaltung - Kindererziehung - Essen - Ausgang - Freunde ... etc. - es gibt noch vieles zu besprechen !!! - und nur so findest Du heraus, ob ihr wirklich zusammen passt - nur von Anstrahlen und verliebt vor sich hinschweigen kommst Du nicht weiter ! ALSO LOS !

über das Wetter, Hobbys, Sex, Freunde, Familie, Kinofilme, Urlaub, andere Länder, Politik/Wirtschaft, Schule, Ausbildung, Studium, Weiterbildung, Sport, Kunst, Museen, Literatur, Fernsehserien, Spiele und was weiß ich noch alles.

Kann doch nicht so schwierig sein, oder???

doch es ist verdammt schwierig -..-

0

wie soll ich anfangen ? :D

0
@verliebt15

Ein Brief schreiben ist an und für sich eine gute Idee. Damit lernst Du aber nicht den direkten, kommunikativen Umgang mit Menschen.

Spring ins kalte Wasser. Bevor Du ans "Eingemachte" gehst, solltest Du das Gespräch einleiten (auch Smalltalk). Beispiel: "Hallo, wie geht es dir? Schönes Wetter heute. So richtig zum Spazieren gehn. Sollen wir eine Runde drehen?" "Kann ich Dich zu einem Getränk einladen"?

Keine geschlossenen Fragen stellen. Auf eine geschlossene Frage kann man nur mit "Ja" oder "Nein" antworten.

Eine Unterhaltung bedeutet wenn man etwas von sich preisgibt (aber nur häppchenweise), den anderen aber mit offenen Fragen (Wie, Was, Warum, Wo) begegnet. "Welcher ist Dein Lieblingsfilm?"; "Wo gehst Du zur Schule?"; "Was würdest Du tun wenn Du eine Million besitzen würdest?"

So entwickelt sich ein Gespräch, denn der Gesprächspartner wird aus der Reserve gelockt und dazu angehalten auch etwas von sich preiszugeben.

Offene Fragen bekunden Interesse an dem Gesprächspartner und halten das Gespräch am Leben.

Unsicherheiten wie Stottern oder kleine Versprecher sind menschlich und keineswegs schlimm. Auch wenn das Gespräch für Minuten ausbleibt, ist dies kein Grund zur Panik.

Dem anderen sollte ebenso die Möglichkeit zur Frage gegeben werden.

Auch die Umgebung für ein Gespräch ist wichtig. Ein ruhiges Cafe oder die Parkanlage sind gut geeignet. Laute, mit Menschen gefüllte Orte sind ungeeignet. Sie wirken störend und lenken unnötig oft ab.

Letztendlich entscheidest Du welchen Weg Du einschlägst. Mit der beschriebenen Methodik habe ich immer Erfolge erzielt.

Ich wünsch Dir viel Erfolg! ;o)

0
@verliebt15

Er hatt recht ich bin zwar weibl. Aber es is wirklich verdammt schwer... (eigene Erfahrung)

0

Erst einmal langsam angehen lassen. Fragt euch gegenseitig ab, was ihr für Interessen und Hobbys habt. Vielleicht gibt es ja eine Übereinstimmung. Was findet jeder von euch beiden blöd und was gut. Was habt ihr am vergangenen Wochenende gemacht und erlebt. elche Kinofilme kennt ihr, welche Bücher sind lesenswert. Es müssen nicht gleich tiefgreifende Gespräche statt finden. Jungs und Mädchen ticken unterschiedlich ; ). Viel Erfolg.

Am besten findet ihr wohl ein Thema wenn ihr was zusammen unternimmt, lad sie doch ins Kino ein und unterhaltet euch danach über den Film, oder geh in den Zoo, bei Tieren tauen Mädels immer auf;-)