Worin besteht der Unterschied zwischen Ware und Gut?

3 Antworten

Waren sagt man i.d.R. zu einem Produkt, das auch so an den Endkunden verkauft wird, wie z. B. Handy, Möbel, etc.. Ein Gut kann beispielsweise auch ein Rohstoff sein, wie z.B. Metallspäne, denn solche werden in der regel weiterverarbeitet und dann erst an den Endkunden verkauft.

Mir wäre nicht bekannt, dass es eine festgelegte Definition von beiden Begriffen gäbe.

Viele Grüße

Andi

Unter Gut versteht man im Allgemeinen alle Rohstoffe, Halbfertig- und Fertigprodukte, die im Unternehmen vorhanden sind. Der Begriff ware wird üblicherweise spezifisch für alle Güter verwendet, die verkauft werden (also in der Regel für Fertigprodukte). In der Praxis ist die Verwendung der Begriffe aber nicht ganz klar abgegrenzt.

100 %ig wissenschaftlich kann ich es dir nicht erklären. Aber ein Gut kann alles sein, so zum Beispiel auch die Luft. Wobei Luft keine Ware ist. Ware zielt denke ich auf Verkauf ab und muss evtl noch angefertigt oder hergestellt werden.

Was möchtest Du wissen?