Word-Dokument ohne Seitenumbrüche?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach einfach ein Doppelklick auf die Stelle zwischen den beiden Seiten und schon verschwindet der Absatz und du hast quasi einen Fließtext. Nur unterbrochen von einer dünnen Linie, die den Beginn einer neuen Seite kennzeichnet.

Stimmt, ist eigentlich ziemlich genau das, was ich gesucht habe. 

Danke :D

1

Bei Winword ist eine maximale Seitenlänge von 55,87 cm möglich. Das hat sich vermutlich auch in neueren Versionen nicht verändert.

In LibreOffice kannst Du über Format / Seite auch viel längere Seiten formatieren. 500 cm wurden klaglos akzeptiert. LibreOffice ist ein kostenloses Officepaket. Es ist Word ähnlich aber bei Weitem nicht gleich. Wenn Du es herunterlädst, mache es entweder über die Original-WEB-Site oder z. B. über heise.de, damit Du Dir nicht zusätzliche Ad- oder Malware einfängst, wie das auf manchen Servern passiert, die kostenlose Software anbieten.

Die Menüs in LibreOffice sind mit kleinen Unterschieden wie früher in WinWord. Die Formatierung der Seite ist z. B. in Format nicht in Datei.

Du kannst für das Dokument zumindest die Ansicht ändern, sodass keine Seitenumbrüche mehr angezeigt werden. Je nachdem welche Office Version Du hast, schau mal unter Ansicht -> Dokumentansichten -> Entwurf

Vielleicht reicht es ja schon, wenn du bei Ansicht auf Entwurf schaltest? Dann wird das ganz als unendlich langer Text angezeigt, mit Tabellen und allem anderen... 

haste schon mal probiert die Seite ohne A4 formatierung zu benutzen also alle Seitengröße deaktivieren ?

Du wirst sehr schnell Probleme haben. Word ist nicht für übertrieben lange Texte gemacht. Ich würde dir LaTeX empfehlen damit sollte es wesentlich einfacher gehen.

das ist schon ein exotischer wunsch, der sich kaum realisieren lässt. schließlich benutzen 99% aller word-user oder anderer textverarbeitungen es dazu, briefe auf papier zu erzeugen. und das ist nun mal A 4 und keine "unendliche" 100 meter-rolle.

Was möchtest Du wissen?