Woran merkt man, wenn ein Pferd einen mag?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür gibts viele Anzeichen. Zum Beispiel wenn das Pferd wiehrt, wenn du kommst. Vor Allem aber in Stresssituationen merkst du, ob das Pferd und du eine richtige Bindung habt oder nicht. Wenn es Angst vor etwas hat, sich aber von dir beruhigen lässt, vertraut es dir. Generell denke ich aber, dass jedes Pferd, das anständig behandelt wird und nicht irgendwie schlechte Erfahrungen gemacht hat, seine Besitzer/Reiter/Pfleger mag und mit der Zeit Vertrauen aufbaut.

Wenn ein Pferd dich mag, kommt es von allein auf dich zu. Solange du keine Angst vor dem Pferd hast (du solltest auf gar keinen Fall zittern oder so) mag es dich auch, es sei denn es ist eines, dass aus Prinzip alles beißt, dass sich bewegt :)

Bei meinem äußert sich das so:Er ist seit 6Jahren mit keinem(Nichtmal mit der Besi) in den Hänger gegangen weil er mega  Angst davor hat.Nur mit mir geht er rein und läßt sich ruhig fahren und verladen:)Ich denke das es bei jedem Pferd anders ist bei dem einem äußert sich das so bei anderen vllt. so das er dir auf der Wiese entgegen kommt.

lg

Was möchtest Du wissen?