Woran liegt das, dass ich mich immer an meine Träume erinner und andere nicht bzw. was ist für die Erinnerung an Träume verantwortlich?

3 Antworten

Es ist wohl das Interesse an deinen Träumen dass dich so gut erinnern lässt.

Die meisten interresiert es einfach nicht was sie so träumen und vergessen deswegen so gut wie alles. Noch ein Grund können Alkohol, Kiffen oder andere Drogen sein.

Mir ging es jetzt auch ein paar Jahre so, dass ich so gut wie keine Traumerinnerung hatte, wegen Kindern und Stress.

Habe jetzt erst wieder damit angefangen öfter an meine Träume zu denken, damit verbessert sich dann auch die Traumerinnerung.

Mit solch einer guten Traumerinnerung hast du auch gute Vorraussetzungen zum Klarträumen übrigens.

Es gibt auch Tricks mit denen du deine Traumerinnerung noch steigern kannst. Die Beste Erinnerung hast du nähmlich direkt nach dem Aufwachen, genau dann musst du versuchen so viele Traummomente wie möglich einzufangen.

Noch besser soll ein Traumtagebuch funktionieren habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

LG Materianer

Hi, danke für die lange Antwort. :)

Ja, das stimmt. Das Interesse an Träumen ist eine Sache und eben habe ich gelesen, dass noch Dinge wie die Fähigkeit visuell zu denken, Fantasie, die Psyche und noch andere Faktoren verantwortlich sind. 

Ja ich träum auch klar. :D Leider recht selten... Und ein Traumtagebuch hab ich ca. 2 Monate geführt, aber 1. hat sich an meiner Erinnerung nichts verändert und 2. hab ich teilweise ne halbe Stunde gebraucht, um alles aufzuschreiben. Aber wenn ichs mir jetzt durchlese, erinner ich mich noch an fast jeden Traum. :)

0

Ich erinnere mich meistens an sehr verrückte Träume.

Wenn es langweilig ist denk ich garnicht weiter daran und vergesse es schnell.

Vlt hast du Glück und nur Träume die wie gute Filme im Schlaf sind :D

Ach Leute, ihr beantwortet alle nicht meine eigentlichen Fragen. Aber das ist ja auch nicht uninteressant. ;) ooh ja ich hab durchaus träume, die sehr unterhaltsam sind! das schönste ist aber, wenn ich von den leuten träume, in die ich verliebt bin... ^^

0
@Killerherzchen

Wahrscheinlich weil wir die Antwort nicht wissen :D

Aber du hast auch nach unseren träumen gefragt und das sind die Antworten. 

0

Kann ich dir nicht genau sagen aber wennes dich nicht belastet were ich glücklich. wenn du keine Störungen oder zu wenig Schlaf bekommst seh ich dich als gesund ;)

ich bin ja auch glücklich! :) Zitat von mir: "Ich liebe meine Träume und das Erinnern daran". Es geht mir ja nicht darum, dass ich mir Sorgen mache, weil das bei anderen anders ist, sondern ich mich einfach dafür interessiere, was den Unterschied macht. Was für unser Erinnerungsvermögen verantwortlich ist. (und normalerweise ist das bei mir recht schlecht, hätte ich vllt noch dazu sagen können). und für gesaund halte ich mich auch haha :D

0

Warum gibt es Tage an denen man sich immer an den Traum erinnern und bei anderen nicht?

Es gibt tage hintereinander an denen ich "nichts" träume und dann wieder tage hintereinander an denen ich träume und ich mich auch noch daran erinnern kann. woran liegt dass das es da so verschieden phasen gibt?

...zur Frage

1.woher kommen träume? 2.warum träumen wir überhaupt?

3.wieso sieht man in seinen träumen menschen die man so noch nie gesehen hat oder kennt??? und warum träumt man manche sachen sehr oft, habe oft ein und den selben traum...kann ihn aber nicht so richtig einordnen, es geht immer um mein heimatort...in dem ich leider seit 5,5jahren nicht mehr wohne,wegen arbeit umziehen müssen...und dieser ort ist verbunden mit krieg,feuer...voll ätzend und beängstigend! kann man träume selbst irgendwie deuten??? woher,warum,wieso............kennt sich jemand mit sowas aus??? Danke euch!!! LG

...zur Frage

Nach 10h Schlaf immer noch müde?

Ich achte eigentlich immer darauf dass ich genügend Schlaf habe, eben auch weil ich weiß das ich viel Schlaf brauche. Wenn ich zu wenig geschlafen habe bekomme ich Kopfschmerzen oder Migräne, das war schon so als ich noch in der Grundschule war... Mittlerweile hat sich da nicht so viel geändert ich achte, wie gesagt, mehr darauf dass ich mindestens 8h Schlafe. Trotzdem fühle ich mich jeden morgen unausgeschlafen und irgendwie hab ich auch meistens 1-2h nach dem Aufstehen, eine Art Druck in meinem Kopf. Anmanchen Tage ist das mehr und  an manchen Tagen weniger. Meistens geht es mir bis zum Mittag nicht so gut, bin halt total müde. Aber ab dem Nachmittag bin ich eigentlich total fit und munter. Und abends bin ich dann meistens gar nicht so müde. Ich bin übrigens ein sehr "aktiver" Schläfer, ich rede sehr viel im Schlaf (wenn andere Personen in der Nähe sind, rede ich manchmal mit ihnen als wäre ich wach, meine Augen sind offen, ich sitze oder stehe, und man kann sich ganz normal mit mir Unterhalten. Aber nach dem Aufwachen kann ich mich nur sehr schwach oder gar nicht daran erinnern) oder ich wache auf. Früher habe ich auch geschlafwandelt. Aber das habe ich seit (denke ich) einem Jahr nicht mehr gemacht. An Träume kann ich mich auch fast nie erinnern. Ich bin übrigens 16 Jahre alt, vielleicht liegt es ja auch am Alter... Ich habe diese "Schlafprobleme"  ungefähr seit 4/5 Jahren.

Habt ihr Ideen woran das liegen kann? 

Liebe Grüße!

...zur Frage

Durch was bekommt man alpträume?

Hallo zusammen ich habe in letzter zeit immer wieder alpträume! Woran liegt das? Es ist nichts passiert was diese alpträume hätte auslösen können.In den letzten tagen ist überhaupt nichts schlimmes passiert.Also was kann daran liegen das ich immer wieder alpträume bekomme? Danke im vorraus.

...zur Frage

Träume erzählen?

Erzählt doch einfach mal die Träume, an die ihr euch noch erinnern könnt. Ich lieeebe es, Träume von anderen erzählt zu bekommen ( Vor allem lustige oder bizzare Träume). Bitte möglichst viele Antworten !!! :))

Danke

...zur Frage

Wenn ich vor dem Schlafen gehen baldrian und hopfen pastillen nehme habe ich träume an die ich mich erinnere woran liegt das?

Bin 22 und schlafe meist nicht gut und erinner mich nicht an meine Träume wenn ich überhaupt träume

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?