Woran erkennt man ob eine Schlange giftig ist?

3 Antworten

Soll sich nur um heimische Schlangen handeln:

Eine sehr schnelle Bestimmung, oft Giftschlange oder harmlose Natter, kann anhand der Pupillenform gemacht werden. Eine heimischen ungiftige  Natter (Äskulap-, Ringel-, Schling- und Würfelnatter) haben runde  Pupillen. Giftschlangen wie zum Beispiel eine Kreuzotter oder Aspisviper haben schlitzförmige Pupillen.

http://terrarium-discounter.de/blog/ratgeber/sofort-erkennen-ist-die-schlange-giftig-oder-nicht/

Gidtschlangen pflegen blitzartig zuzubeißen, wenn sie gereizt werden oder sich angegriffen fühlen. Da ist keine Zeit, der Schlange erst in die Augen zu sehen.

Andere Kennzeichenn: Bei den meisten Giftschlangen ist der Kopf kurz vor dem Übergang zum Hals relativ breit, bei ungiftigen etwa so breit wie Hals und Körper.

Auch ist bei Giftschlangen oft der Schwanz relativ kurz.

Daran dass sie dich tötet, wenn sie dich beißt :)

Man kann auch verbluten. Also egal, wie kuhl dein Spruch jetzt sein sollte, Recht hast du nicht :))

0

Was möchtest Du wissen?