Womit putzt Ihr Eure Fenster? Spüli, Spiritus oder ganz was anders?

9 Antworten

Kaltes Wasser(warmes Wasser macht Schlieren), Fenster darf noch keine Sonnenstrahlen abbekommen haben und  dann nehme ich Essig und etwas Spüli.

Nachgerieben wird  mit Geschirrtüchern, die nicht  mit Weichspüler gewaschen wurden.

Bisher sehr gute Ergebnisse damit erzielt.

Spüli . Auch die Rahmen. Zum Abtrocknen ein altes Geschirrtuch, welches nicht in Weichspüler weichgespült wurde, nehmen. Und zum Schluß Zeitungspapier. 

Viel Spaß beim frühjahrsputz!

Das Geschirrtuch ersetzt das Zeitungspapier. Welches heutzutage sowieso nicht  mehr so dazu geeignet ist.

0

Ich benutze einen Glasreiniger namens "Frosch". Damit das Fenster kurz einsprühen und mit Zewa abwischen, bitte kein Toilettenpapier, sonst gibts Streifen ;) Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?