womit kann man besser zeichnen normaler bleistift oder druckbleistift

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

druckbleistift 55%
bleistift 45%

8 Antworten

druckbleistift

Das ist alles eine Frage der Gewöhnung. Mit etwas Übung kann man jede Art von Zeichnung mit beiden Stiften malen. Natürlich haben beide Vor- und Nachteile: Druckbleistifte muss man nicht anspitzen (für Faule). Und wenn man sie während des Malens richtig "anschrägt" bekommt man eine sehr variable Spitze. Schräg gestellt kann man dann große flächige Verläufe zeichnen, auf die Spitze gestellt hat man eine extremst feine scharfe Linie. Der Nachteil von Druckbleistiften ist, dass es weniger Auswahl gibt, z.b. keine 0.5 Minen in 4B. Bei großen Flächen geht auch schnell mal eine komplette Mine drauf, dafür sind die Nachfüllminen allerdings billiger als 12 neue Holzbleistifte. Ich persönlich mag Druckbleistifte lieber, superpraktisch für unterwegs und das Graphit landet auch wirklich auf dem Papier und nicht im Spitzermüll. Ein nettes Zwischendingens sind übrigens Fallminenstifte. Die Minen sind sehr dick, müssen deswegen angespitzt werden (man erhält weiterverwendbaren Graphitstaub dabei), man kann ordentlich aufdrücken und es gibt die Minen in diversen Härtegraden von 6H bis 6B. PS: Bei einem Druckbleistift zum Zeichnen unbedingt darauf achten, dass er nicht gefedert ist.

bleistift

ich würde den bleistift nehmen, du kannt ja, je nachdem, wie du zeichnen möchtest, unterschiedliche härtegrade nehmen. aber den druckbleistift würde ich eher weniger benutzen, da hierbei nicht so viel "gearbeitet" werden kann. du kannst nicht einfach mal, ohne einen anderen stift zu nehmen, die grautöne auskosten. aber jeder nach seinem ermessen.

Das kommt drauf an was du vorhast.

Ich male z.B. Porträts mit Bleistift, da wäre ein Druckbleistift schlecht.

Für feine Zeichnungen wäre aber ein Druckbl. besser!

bleistift

wenn du von natur aus stark aufdrücken willst, ist bleistift besser. wenn du lieber zarte grautöne und feine dünne linien machen willst, ist druckbleistift besser. ich selber drücke impulsiv und stark auf, also kann ich druckbleistift überhaupt nicht verwenden. aber zarte gemüter schwärmen davon. jan

druckbleistift

Weil's feiner ist; zum Schattieren nehm' ich aber den Bleistift.

Was möchtest Du wissen?