Wollte Kalten Hund machen. Leider ist die Schokolade zu flüssig. Was jetzt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dies ist ein gelingsicheres Rezept für Kalten Hund:

https://www.oetker.de/rezepte/r/kalter-hund.html

Bei deinem Kuchen stimmt sicher das Mischungsverhältnis nicht. Vermutlich ist der Schokoladenanteil zu niedrig - einen anderen Grund könnte ich mir eigentlich nicht denken. Prüfe anhand des vorstehenden Rezepts deine Zusammensetzung und passe sie an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Breche noch etwas an Blockschokolade klein/ rasple Blockschokolade und füge das der Masse hinzu, die du hoffentlich  im Wasserbad stehen hast, weil dir das schnell  anbrennt und dann ziemlich  bitter schmeckt. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mehr Kokosfett ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokosfett rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die flüssige Masse schonmal vorab essen und neue für den Kalten Hund machen....

Viel Erfolg und guten Appetitt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibst du halt noch flüssiges Kokosfett dazu, langsam und ordentlich umrühren dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JesusMyLord
15.09.2016, 18:36

Habe ich

0
Kommentar von JesusMyLord
15.09.2016, 18:50

Aber dann wird es ja noch flüssiger? 

0

Mehr Kovertüre oder Fett rein würde ich einfach mal sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gehört aber auch Palmin dran,wie ich mal gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JesusMyLord
15.09.2016, 18:35

Ja habe Kokos fett genommen, aber dadurch wurde es mehr flüssiger 

0

Was möchtest Du wissen?