Wollen Männer in ihrem Leben mit mehreren Frauen schlafen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich denke, wenn man diese Frage rein biologisch betrachtet, dann ist es nur logisch, dass ein Mann in seinem Leben mit unterschiedlichen Frauen schlafen möchte. Das zeigt sich schon daher, dass ein Mann nicht bloss bei einer einzigen Frau in seinem Leben Lust verspürt, sondern immer mal wieder und bei anderen Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

richtig.

nicht jeder Mann ist wie der andere. Einige meinen es wäre wohl sehr männlich oder seine Pflicht einige Frauen zu "beglücken". Andere finden ihre eine Frau und brauche nichts mehr leben.

Welchen Typ Mann du hast kann dir niemand sagen. Aber das 0815-Verhalten von Männern gibt es meiner Meinung nach nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 16:31

Das ist schön zu hören :) danke für die Antwort 👍

0

die meisten Männer wollen es, Frauen übrigens auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist bei dem männlichen Geschlecht eigentlich schon so.

Da gab es mal ein Experiment mit Ratten. Eine männliche und weibliche Ratte. Der piepsende Casanova hat sich sofort über das Weibchen her gemacht. Doch irgendwann wollte er nicht mehr. Dann hat man das Weibchen ausgetauscht und schon ging es wieder richtig zur Sache. Das konnte man echt oft wiederholen.

Die menschlichen Männer haben auch so eine Tendenz und das muss man einfach akzeptieren das es so ist.

Jede Frau muss selbst wissen wie sie damit umgeht. Wenn sie eine echt gute Frau ist, dann wird es es trotz seiner Instinkte nicht riskieren eine andere Frau zu begatten.

Sollte es doch mal vorkommen, dann kannst du natürlich ihn zum Teufel jagen.

Doch eine Sache muss ich los werden: Männer können mit andern Frauen schlafen ohne das hier große Gefühle im Spiel sein müssen. Es geht durchaus das er mit anderen Frauen Sex hat und sein eigenes Mädchen liebt. Das ist für viele Damen oft nicht zu verstehen. Aber es könnte einige Entscheidungen ändern die man evtll. später bereut.

Ich hatte mal ein Mädchen die wusste wie wir Männer ticken. Die hat es relativ schlau gemacht und einfach ihre Freundinnen gefragt ob sie mal nen Dreier will. Diese Frau hätte ich am liebsten nie wieder gehen lassen... ;)

Ich habe dir hier nur Möglichkeiten aufgezählt. Was du damit machst ist deine Entscheidung.

Es kann aber durchaus sein, dass er später auch mal andere Frauen sieht die er geil findet. Was dann passiert ist eine ganz andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 16:42

Danke für die Antwort. Ja, da ist für uns Frauen schwer das nachzuvollziehen haha. Ich seh das schon irgendwo genauso, ein Mann kann für seine Triebe ja genauso wenig. Das Problem liegt dann denk ich Vorallem daran, dass die Frau das Selbstbewusstsein verliert, wenn der Mann (jetzt mal wirklich sehr primitiv ausgedrückt) auf eine andere kommt... zumindest wäre das bei mir so. (Und da red ich jetzt nicht über Pornos ich denke damit müssen die meisten jungen Frauen klarkommen XD)

0
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 16:53

Der letze Satz tat wirklich gut ... danke für die Antwort es hat wirklich geholfen euch ein Bisschen besser zu Verstehen! 😌

1
Kommentar von wanted98
17.05.2017, 17:20

Eine Freundin die ihre Freundinnen fragt ob sie dreier wollen *_*

0
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 17:54

Wenn es beim schauen bleibt hab ich damit kein Problem.. nur hab ich mit Treue einfach keine guten Erfahrungen gemacht und frage mich ob es nicht irgendwo eine Ausnahme gibt. Einen Mann der sein ganzes Leben lang nur eine hatte und trotzdem genauso glücklich ist..

0

Da der Mensch - ob männlich oder weiblich - eher polygam als monogam veranlagt ist, würde ich mal behaupten, dass es sowohl die Mehrzahl der Männer als auch die Mehrzahl der Frauen präferiert, mit mehr als einem Partner Sex gehabt zu haben, wobei es bei Männern immer noch gesellschaftlich akzeptierter ist, auch zu dieser Ansicht zu stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso steht deine Frage so formuliert im Mittelpunkt? Erwartest du also sinngemäß genau die Antworten die du ohnehin bereits glaubst? Vorurteile könnte man sowas nennen. ;-)

Wie gut kennst du deutsche Sprache?
Was ist der Unterschied von wollen und können, dürfen? Na?

Hast du jemals begriffen, dass Männer nur fremd gehen können, wenn Frauen gewisse Dinge breit machen? Nur dann.

Wenn jemand ausprobieren möchte, dann beide Seiten, ansonsten ginge es kaum. Übrigens ist Sex nur eine schöne Nebensache. Wir Menschen verbringen viel mehr Lebenszeit beim schlafen als beim beischlafen!
Wieso also überschätzen viele Frauen diese Verhältnisse?

Wozu braucht Mann oder Frau eigentlich Sexpartner? Erkläre mal ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 18:00

So zum Ersten würde ich an deiner Stelle mal ein bisschen vom hohen Ross runter kommen ^^ ich beherrsche die deutsche Sprache sehr gut :)
Und jetzt können wir uns hoffentlich normal unterhalten. Wie du bereits gelesen hast, ging meine Frage OHNE Vorurteile an euch Männer, ob das denn wahr ist. Ein Vorurteil wäre gewesen, wenn ich ohne zu fragen schon davon überzeugt gewesen wäre, dass der XY-Träger von Natur aus, sämtliche "Schönheiten" mitnehmen will, die nur gehen.
Ich schätze, das Gefühl angegriffen worden zu sein, kommt daher, dass das eigene Verhalten mit schlechten Gewissen einhergeht. Und ja, Sex ist nicht das wichtigste. Das sehe ich ganz genauso. Sollte man dann nicht auch sagen können "ja, Sex ist nicht wichtig und gerade deswegen kann ich meiner Partnerin/Partner treu bleiben, da es wirklich wichtigeres gibt als die Frage wo ich überall drinnen war"?

0

Nein, jede Person ist verschieden und hat andere Präferenzen. Für mich ist es zum Beispiel so das es mir eher wichtiger ist Sex mit einer Person zu haben die ich Liebe und nicht einfach Sex habe um Sex zu haben da ich es sonst nicht schön finde. Aber es gibt halt auch Männer und Frauen die viel Sex brauchen um langfristig glücklich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber eine ist zu wenig! Das macht keinen Mann auf Dauer glücklich , sie werden dann später immer was vermissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 17:51

Das Heist auch mit Liebe wird er früher oder später ne andere fi**en wollen. Sehr schön

0

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist jeder Mensch anders veranlagt. Der eine ja, der andere nein.

Wobei man auch da unterscheiden muss, ob es während einer Beziehung, also fremd geht, passiert oder als Single.

Wobei etwas Erfahrung nicht schaden kann. Muss aber nicht sein, wenn beide mit dem was ist, zufrieden sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezi1404
17.05.2017, 16:36

Du glaubst also, wenn beide mit dem Sex zufrieden sind, haben es Männer nicht nötig andere Erfahrungen zu machen?

1

Männer und Frauen sind genau gleich. Sie verhalten sich gegen außen unterschiedlich, mehr aber auch nicht.

Es kommt ganz alleine auf die einzelne Person an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na aber sowas von. Da kannst du Gift drauf nehmen 😜

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?