Wohnzimmer - welche Himmelsrichtung?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu welchen Tageszeiten hältst du dich meistens in den Räumen auf? Ideal stelle ich mir die Küche im Südosten, zum Frühstücken vor. Während ess und Wohnzimmer Mittags und abends gebraucht wird, also Süd-West.

schau dir andere häuser an. wohnzimmer nach süd-west da bis abends sonne. küche richtung nord-nordost da sollte die wenigste sonne reinfallen damit es sich im sommer nicht zu stark erhitzt. schlafzimmer eher richtung osten damit du die morgensonne im zimmer hast und mittag die sonne wegwärts zieht damit es am abend nicht zu warm im zimmer ist.

Du solltest Dich mal mit Feng Shui beschäftigen, da gibt es einpaar Sachen, die man berücksichtuigen sollte. Und dann kommt es natürlich darauf an, wie man selbst Sonne/Wärme im Haus mag, in welchen Räumen man sich viel oder wenig aufhällt (wieviel TV, Pc, Couching, Lesen), wieviel natürliches Licht man braucht... Meine Schwiegereltern haben einen Wintergarten und das ist etwas Wunderbares, man sitzt irgendwie immer "draussen". Wir selbst haben eine große, helle Küche mit großen Sitzplatzund nutzen das WZ eher als Büro Bücher- und Fernsehzimmer.

Ausserdem würde ich immer versuchen einige Zeit an dem Ort zu wohnen bevor ich baue, im Wohnmobil oder Zelt, an Wochen- und Feiertagen, um die Lärmpegel und Nachbarn kennenzulernen...

16. Geburtstag im kleineren Kreis feiern, aber wir?

Hallo, zusammen! Nächsten Montag werde ich (Junge) 16 Jahre alt und möchte dann in den darauffolgenden Ferien meinen Geburtstag im kleineren Kreis (2 Jungs, 3 Mädchen) feiern. Allerdings habe ich keine Ahnung, was ich machen sollte, da etliche Sachen auch leider ausgeschlossen werden müssen: Gartenparty wird auch aufgrund der Kälte und womöglich des Schnees (ich wohne sehr hoch) ausfallen. Generell Party geht nicht, hab keinen Partykeller oder Raum zu mieten in meinem Dorf, TV abend wird nicht klappen, darf nicht ins neu renovierte Wohnzimmer(._.). Disco bis 0 Uhr geht nicht, bin der einzigste, der 16 ist und im Kino kommt auch kein gescheiter Film, wobei ich Geburtstag feiern im Kino auch dumm finde. Schlittschuh laufen geht auch nicht, mehr als die Hälfte können es nicht.

Ihr seht, es ist ziemlich viel was nicht geht, bin auch schon verzweifelt:/ Habt ihr Ideen? :)

...zur Frage

Gehen Flöhe auf frisch gewaschene Wäsche?

Meine Katze hat Flöhe. Bin sofort zum Tierarzt, sie hat das klassische Mittel in den Nacken bekommen. Habe ein Umgebungsspray für die Wohnung bekommen (Flee). Wohne in 2-Raum Wohnung. Habe das Wohnzimmer gründlichst mit Flee behandelt, für das Schlafzimmer hat das Spray nicht mehr gereicht. (Werde morgen Spray nachkaufen)

Situation: Die Katze muss über Nacht im Wohnzimmer sein (bereits mit Flee behandelt) Was ist besser? Wäsche im mit Flee behandelten Wohnzimmer aufhängen, wo sich auch die Katze aufhält? Oder Wäsche im Schlafzimmer aufhängen (wo die Katze nicht ist, der Raum allerdings auch noch nicht mit Flee behandelt wurde)?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Tipp für Grundrissausrichtung beim Hausbau sinnvoll?

Was haltet ihr von dem Tipp, bei der Hausplanung die Aufenthaltsräume (z.B. Wohnzimmer) nach Süden auszurichten, um die Aufheizung der Sonne zu nutzen und so Energie zu sparen. An der Nordseite sollen statt dessen "kühlere Räume" wie Abstellraum, Küche, Eingang... liegen, um die kältere Seite des Hauses zu "isolieren".

Meiner Meinung spricht aber folgendes dagegen: - Im Sommer möchte man es eher kühl in den Wohnräumen haben und erreicht mit dieser Bauweise genau das Gegenteil. - Im Winter scheint die Sonne sowieso sehr selter. Hat solche Bauweise dann tatsächlich noch einen nennenswerten Energiespar-Effekt?

Wie bewertet Ihr diesen Tipp?

...zur Frage

In welcher Himmelsrichtung Hauseingang?

Wenn man ein Haus plant, in welche Himmelsrichtung sollte die Haustür zeigen, nach Süden?

...zur Frage

Katze kratzt plötzlich an Tapeten!

Vorher kratzte meine 10 Jahre alte Katze noch nie an Tapeten. Weder in meiner alten Wohnung, noch woanders wenn ich sie zum Beispiel zu meinen Eltern gebracht habe. Doch seit ich in einer neuen Wohnung gezogen bin macht sie das ständig, aber auch nur dann wenn ich es nicht sehe, z.B. am nächsten Morgen oder wenn ich von Arbeit komme sehe ich immer wieder neue Stellen. Bis auf einer anderen Umgebung hat sich für die ja quasi nichts geändert, darum verstehe ich es nicht. Macht sie auch nur im Schlafzimmer und im Flur, Wohnzimmer und Küche lässt sie in Ruhe obwohl es die gleichen Tapeten sind. Nur sind Küche und Wohnzimmer mit Alpinafarben gestrichen, keine Ahnung ob das den Unterschied macht? In meiner alten Wohnung hatte ich auch überall Raufaser, da hat sie nichts gemacht. Ich hab sogar die Wände nach einem Tipp mit Febreeze eingesprüht und trotzdem lässt sie sich davon nicht abbringen. Ich weiß nicht was ich noch machen soll, die Tapeten sehen immer schlimmer aus, was ich wahnsinnig ärgerlich finde. Es muss doch eine Möglichkeit geben das sie das nicht mehr tut. Wohlfühlen tut sie sich eigentlich auch. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Meine Eltern schlafen immer im Wohnzimmer, was soll ich tun?

Wie der Titel schon sagt, wollen meine Eltern aus irgendwelchen Gründen einfach nicht in ihrem Bett schlafen. Ständig schlafen sie im Wohnzimmer auf dem Sofa (ist ein Ecksofa, das für beide genug Platz bietet). Küche und Wohnzimmer grenzen direkt aneinander an, darüber hinaus muss man sowieso erst durch's Wohnzimmer, wenn man in die Küche will. Die beiden sagen zwar, dass mein Bruder und ich abends / nachts ruhig Krach machen dürfen, aber bitte... wer sich in einem Raum mit schlafenden Menschen aufhält, ist doch automatisch leise und somit auch auf eine gewisse Art und Weise verkrampft. Dass sie ständig das Wohnzimmer belagern, hindert einen einfach daran, sich abends / nachts frei zu bewegen. Die beiden haben ein großes, bequemes Ehebett und seit Neuestem sogar einen großen Flachbildfernseher in ihrem Schlafzimmer, auch ein Badezimmer gibt es auf "ihrer" Etage. Wenn ich sie drauf anspreche, bekomme ich nur zickige Antworten. Ich bin ratlos. Wie kriege ich sie dazu, den Weg in ihr eigenes Schlafzimmer zu finden? Ich fühle mich schon fast so, als würde ich mit sturen Kleinkindern reden. Es muss doch eine Alternative zu einem kindischen "Racheakt" geben, bei dem ich nächtelang auf dem Sofa schlafe und es somit blockiere. Oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?