Wohnung - Ostseite/Südseite/Westseite - wann ist es wo am wärmsten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also besonderst schlecht in diesem fall sind natürlcih große Fensterfronten in richtung süden. Am Kühlsten ist es wenn du in eine wohnung ziehst welche an an einem Hang richtung Norden liegt und die ,,Südhälfte" deiner wohnung sozusagen im Berg liegt.

Ach blöd zu erklären hab dir ne skizze gemacht. Das ist natürlich der idealfall. Was man vermeiden sollte (na deinen kriterien) sind einfach große Flcähen richtung Süden (hauptsächlich natürlich Fensterflächen). aber auch unter Dachflächen wird es sehr heiß egal was der makler von bla bla tolle dachdämmung hast och nicht gesehen und wunderwas erzahlt. In ner Dachwahnung wo die Flache Richtung Süden zeigt (also z.b. in meiner skizze ganz oben rechts) ist es im sommer HEIß die frage ist nicht ob sonder nur wie heiß es wird.

Grüße Evo ach so Skizze blau sind kühle wohnungen, gelb normal, und rot naja kannst dir ja denken :-)

Haus am Berg - (Wetter, Architektur, Haeuser)

Super Antwort, vielen Dank für deine Mühe!

0
@Fallon

danke für den stern trotz 1000 schreibfehleren gerade gesehen ist fast schon peinlich :-(

0

Merkwürdig... also meine Kunden sind immer auf Südseiten ganz scharf. Was die Aufheizung angeht... es gibt ja auch sowas wie eine Beschattung.

norden immer kühl im winter ist es im osten wärmer alls im westen

Im Osten geht die Sonne auf,

im Süden steigt sie hoch hinauf,

im Westen will sie untergehn,

im Norden ist sie nie zu sehn.

Wenn Du davon ausgehst, daß die Sonne den stärksten Einfluß auf die Erwärmung der Wohnung hat, sollten Deine Fenster im Norden liegen....

Auf die Südseite scheint die Sonne immer.

Kühl wirst du es im Norden haben, da dort die Sonne nie reinscheint (auf der Nordhalbkugel der Erde). Südzimmer heizen sich im Sommer sehr stark aus, da dort vom frühen Vormittag bis zum späten Nachmittag die Sonne reinbrennt.

Was möchtest Du wissen?