Woher weiß man wie die Seele eines Menschen aussieht?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die "Seele" ist eine antike oder aber religiöse Interpretation des menschlichen Gehirns.

Die Religion nutzt die "Seele" auch heute noch, um den Menschen über die Tiere stellen zu können, da es sonst ja keinen Unterschied zwischen "beiden" Gruppen gibt :D

Gerade vorgestern kam unter anderem darüber eine wissenschaftliche Sendung ERF (Evangeliums Rundfunk) von Prof. Gitt. "Seele" ist nicht sichtbar, nicht messbar, ohne Gewicht. Und trotzdem das Organ, mit dem die Beziehung Gott - Mensch möglich wird. Der Mensch ist Leib - Seele - Geist. Seele ist nicht Geist! (Nutzer ATJPP liegt da völlig falsch. Wenn er von "wir" spricht, meint er die Zeugen Jehovas!

Dazu müsstest du deinen Körper verlassen und dich dnn in einem Spiegel betrachten. Das habe ich mal in einem buch gelesen, aber sei damit vorsichtig und sowas nie alleine machen, nur mit jemandem der sich dabei gut auskennt.

WER weiß denn schon, wie die Seele eines Menschen wirklich aussieht?
.
Wenn man jemanden sehr gut kennt, sehr viel und tief Gedanken mitteilt, einen Gefühlsausbruch erlebt......dann sagt man auch schon mal, man hat jemandem in die Seele geblickt.

die seele ist unvorstellbar mehr

0

Gerade vor ein paar Tagen wurde da im ERF (Evangeliums Rundfunk, aktuell und hörenswert auch für junge Leute!) eine wissenschaftliche Sendung von Prof. Werner Gitt ausgestrahlt: "Seele ist nicht sichtbar, messbar, ohne Gewicht. Und dennoch das Organ, mit dem Gott mit den Menschen Kontakt aufnimmt. Der Mensch ist Leib - Seele - Geist. Seele ist nicht Geist! (Hier liegt Nutzer ATJPP völlig falsch! . Wenn er von "wir glauben" spricht, dann meint er die Zeugen Jehovas.!

Der letzte Satz war für einen anderen häufigen Artikelschreiber bestimmt. Da habe ich die Frageseiten durcheinandergebracht. Tut mir sehr leid. ATJPP ist für mich ein nachdenkenswerter Schreiber, den ich sehr schätze, wenn ich auch längst nicht immer in Übereinstimmung mit ihm bin.

0
@anneliesa

Danke für Deine Korrektur! Der Aussage: ' Der Mensch ist Leib - Seele - Geist. Seele ist nicht Geist!' kann ich zustimmen, wenn die Geistseele so verstanden wird: Der Geist des Menschen im Zusammensein und Zusammenwirken mit dem Leib - wobei dieses Ganze mehr ist als die Summe der Teile - stellt sich als Seele dar, ähnlich wie ein Musikinstrument die Saitenschwingung über den Instrumentenkörper in den je besonderen Klang des ganzen Instrumentes 'übersetzt'... Die Seele wäre dann das, was der Geist nicht allein bringen kann und auch der Körper nicht, aber beide zusammen... Erst durch den Leib wird der Geist (die Geistseele, von der ich sprach) zur Menschenseele. Das Ganze ist 'der Mensch'.

0

Was möchtest Du wissen?