woher weiss ich welche glühlampe ich am auto brauche?

4 Antworten

Hallole zusammen

Frage dazu in Deiner Vertragswerkstatt oder beim Tüv oder ähnlichen organisationen nach was zulässig ist. Da kannst Du Dir ggf gleich mal eine erloschene Betriebserlaubniss einfangen. Kann schonmal bis zu 150 Euronen Strafe kosten wenn Du die falschen Erwischst.
Kaufe ggf nur unter vorbehalt der Zulässigkeit ,Nimm ggf .Zeugen zum Kauf mit und lass die Finger von Auktionshäusern da dort Rückgabe nicht möglich ist und keine Garantiemöglichkeit besteht.

Joachim

Hallo , bau mal die lampe raus (aber pack nicht das glas an ) und guck unter diesen stecksockeln wo du die kabel an der lampe dran machst. da müsste es stehen ob es h1 h3 h4 h7 oder was anders ist

Abblendlicht die selbe Birne wie Fernlicht?

Also ich fahre nen Skoda Fabia bj 07 und möchte mir helleres Fernlicht kaufen (Abblendlicht schon nachgerüstet mit H7 Xenon-optik-birnen) Kann ich da theoretisch einfach die gleichen Lampen nochmal da rein machen wo das Fernlicht reinkommt
Finde in der Betriebsanleitung nichts dazu..

...zur Frage

Auto klackert rhythmisch?

Hi! Also in einem Monat werde ich mit meinem Ford Fiesta, BJ 2001, eh nicht mehr fahren, da ich nach Berlin ziehe und ein Auto nicht mehr brauche. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den Monat über generell noch fahren sollte... Seit ca einer Woche klackert mein Auto ziemlich rhythmisch. Also es kommt sofort, wenn ich das Auto an mache, man hört's aber nur im Stand und wenn das Radio aus ist. Wenn man draußen steht, kann man das auch wahrnehmen. Das ist wie ein kleines Pochen, ähnlich, wie ein ganz altes Auto, ein Trabi oder so. Ist auch ein relativ hohes Geräusch, also zumindest nicht tief. Woher könnte das denn kommen? Und kann ich ohne Probleme weiterfahren?

...zur Frage

H7 Lampen mit Xenon Effekt?

Ich muss bei meinem Wagen die linke Glühbirne wechseln und bin beim Suchen auf einen Beitrag gestoßen, wo die Rede von H7 Lampen mit Xenon Aussehen ist. Vorher habe ich davon nie gehört und bin mir nicht sicher ob sich so eine Lampe lohnt.

Hat jemand Erfahrungen aus dem Jahr 2015-2016 mit H7 Lampen mit Xenon Aussehen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Auto: ABE/ Gutachten, brauche ich das!? Und wenn ja woher!?

Hallo zusammen, ich habe mir heute zum ersten Mal einen Termin zur Autoinspektion geben lassen. Auf dem Terminzettel steht allerdings, etwas, das ich nicht so recht verstehe. " Bei Fahrzeugabgabe bengözigen wir: (...) ABE(Allgemeinebetriebserlaubnis)/Gutachten; Felgenschloss und Radmuttern/-schraiben (...)" 1.) Ich wüsste nicht, das ich ein Felgenschloss und Radmuttern, etc. habe... wozu auch!? 2.) Ich habe keine ABE... also ein Gutachten... bisher wurden keine Felgen ausgetauscht oder sonst irgendein Teil an dem Auto ausgewechselt, da es ein Neuwagen war... ich habe ALLE meine Papiere durchsucht und nichts dergleichen gefunden, außer Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, Kaufvertrag, usw.)

Meine Frage ist nun, MUSS ich zum TÜV und mir unbedingt noch so eine ABE ausstellen lassen!? Vielleicht kann mir jemand helfen :-/ dankeee

...zur Frage

Wie finde ich passende Felgen zu meinem Suzuki Swift 1.0?

Hallo Leute, ich such schon min. 2h nach Stahlfelgen für mein Auto. Ich fahr auch im Sommer mit Stahlfelgen. Da dachte ich, da ich Fahranfänger bin, ich kauf mir dieses Jahr nur die Winterreifen und lass sie draufmachen. Nächstes Jahr würd ich mir dann einen seperaten Satz Stahlfelgen kaufen. Und wenn ich Stahlfelgen brauche, woher weiß ich, ob sie passen und ich sie fahren darf? In meinen Papieren steht nur: 155/70 R13 75S, also ich nehm auch an, genau diese sind auch derzeit am Auto. Auf alle Fälle sind sie 13". Ich hab leider keine COC Liste oder Betriebsanleitung. Die Suchmaschinen finden immer keine Stahlfelgen für meinen Typ. Könnte ich auch einfach diese Winterreifen einmalig montieren lassen: http://m.ebay.de/itm/Winterreifen-Falken-Eurowinter-HS449-155-70-R13-75T-M-S-/271774018882?nav=SEARCH

MfG Gernotshagen96

...zur Frage

Die gegnerische Versicherung will mein Auto kaufen?

Guten Tag liebe GF-Gemeinde,

Ich brauche mal Hilfe der auch mit Autounfall en und Versicherungen auskennt.

Vor 2 Monaten hatte ich einen Vorfahrtsunfall in einer 30er-Zone. Ich bin nicht Schuld, sie ist mir volle Kanne in den linken Kotflügel gerannt, mein Auto wurde fast eineinhalb Monate lang repariert, vorne alles neu, okay. Polizeiliche Aufnahme gab es keine, mit meiner Versicherung und der der Unfallgegnerin gab es einigen Briefwechsel, nachdem sie mir wohl eine Teilschuld anlasten wollten. (Also sie haben mich gefragt wie ich das Auto nicht sehen konnte und bla. Ich hab dann geantwortet, ich HABE das Auto gesehen und bin einfach nur raus gefahren weil ich dachte, die Fahrerin wüsste was Rechts vor Links bedeutet.) Seit meiner Antwort habe ich nichts mehr gehört also gehe ich stark davon aus, dass sie den Schaden übernommen haben. Das Auto ist ein Jahr alt (Neuwagen), hatte einen Anfangswert von 14 Tausend irgendwas und ich zahle monatlich 200 Euro und nach fünf Jahren eine Restsumme von knapp 6000.

Heute habe ich das Gutachten geschickt bekommen. 6500 Euro Schaden, 500 Euro Wertminderung (was bedeutet das eigentlich? Krieg ich die?) und joa. Gleichzeitig hat mich die GEGNERISCHE Versicherung heute angeschrieben und der Brief verwirrt mich jetzt total. Darin steht dass nach ihren Berechnungen mein Auto jetzt noch einen knappen Restwert von 6000 Euro hat und sie mir nun ein Kaufangebot weiter leiten. Zusammen mit irgendeiner Adresse eines Autohauses in Gelsenkirchen. Will dieses Autohaus mir jetzt mein Auto abkaufen? Woher haben die meine Daten? Darf die gegnerische Versicherumg die einfach so weiter geben? Soll ich jetzt mein Auto abgeben? Für 6000 Euro? Ich glaube, ich müsste eigentlich noch deutlich mehr abzahlen. Warum wollen die überhaupt mein Auto? Kann ich dieses Geld irgendwie dazu nutzen mir einen neuen Neuwagen zu finanzieren, also das Auto in der Finanzierung sozusagen einfach austauschen? Muss ich darauf jetzt irgendwie reagieren?

Vielen Dank und liebe Grüße, SPF

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?