H7 Lampen mit Xenon Effekt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Xenon-Aussehen gibt es nicht. Der Blauschimmer, bei Xenon ja auch mittlerweile ziemlich eingedämmt, kommt vom Prinzip der Gasentladung (Gas wird unter Hochspannung gezündet und das entstandene Gasplasma immitiert Licht), während normale H7 einen Glühwendel haben, der immer ein recht warmes, also gelbliches Licht erzeugt.

Man kann das Licht in der Farbtemperatur "abkühlen" indem man Rot- und Grünanteile rausfiltert, diese Lampen haben einen leicht bläulichen Glaskolben. Dadurch leuchten sie etwas kälter/weißer, teilweise auch leicht bläulich, aber immer noch eher weiß. Das schluckt aber Licht. Noch blauer einfärben sodass möglicherweise ein wirklicher Xenon-Look zustande käme, wäre illegal. Xenon-Beimischung bringt für den Effekt garnichts, da Xenon hier nur als Edelgas wie andere Halogene fungiert und das Abbrennen des Glühwendels verhindert. Es hat keine Leuchtwirkung da das Gas nicht selbst gezündet wird.

Mehr Licht (was auch automatisch zu einem kühleren Look führt, weil heller) bringen nur Lampen mit engem Glühwendel wie Osram Nightbreaker. Die halten aber weniger lange. Überleg es dir gut, wenn dein Auto verbaut und die Lampen nicht schnell gewechselt sind.

Nimm Osram oder Philips, ersetze immer paarweise und wenn du gut dran kommst, nimm ruhig die helleren (die sind auch leicht bläulich eingefärbt). Kommst du schlecht ran, nimm lieber Longlife. Die sind heutzutage eh so hell, dass sie eher weiß sind, also keine gelbliche Dämmerung mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enjoyLife1
07.03.2017, 20:09

Danke für die Ausführliche Antwort

0

Wenn, dann solltest Du ohnehin beide Leuchtmittel ersetzen.

Allerdings würde ich Dir von No-Name-Herstellern, die mit Xe und 500% Plus werben, dringend abraten. Die halten nicht, was sie versprechen.

Nimm lieber diese besonders hellen (und zulässigen) von namhaften Herstellern wie Osram oder Philips. Die bringen eine sehr gute Verbesserung und streuen nicht in Richtung Mond oder Gegenverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enjoyLife1
07.03.2017, 19:11

Vielen Dank für die Antwort und den Tipp. Werde ich machen.

0

Was möchtest Du wissen?