Woher weiß ich, dass alle anderen Menschen keine Roboter sind?

... komplette Frage anzeigen

27 Antworten

Das ist eine Position, die man in der Philosophie als Solipsismus bezeichnet.
Und ja, es ist eine begründete Überlegung, denn du operierst, denkst, fühlst stets nur aus einer Warte heraus. Aus deinem eigen Leib.
Allerdings entwickelt sich diese Position ja nicht aus dem leeren Raum. Du wirst schon in eine soziale Welt hineingeboren, in der du notwendig deine Handlungen an der Prämisse ausrichtest, dass du nicht mit Robotern interagierst. Um Solipsist zu werden, musst du zuvor keiner gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du das gar nicht? Vielleicht bist du ja lediglich ein Roboter, der darauf programmiert ist, genau diese Tatsache nicht zu erkennen. Also ICH weiss, dass ich ein Roboter bin... und meine Katze auch.

Und immer dran denken: "Es gibt gar keinen Löffel!" (irgend so ein Kind bei "The Matrix")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Das ist nicht falsifizierbar, jedenfalls weiß keiner wie.

Hier zwei ähnliche vielleicht für dich interessante Gedankenexperimente:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gehirn_im_Tank

https://de.wikipedia.org/wiki/Last_Thursdayism

Ändert aber ja im Prinzip nichts. Wenn du es eh nie herausfindest und es für dich auf das Gleiche hinausläuft...alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddel1871
10.08.2017, 11:17

Du meinst also, da ich nicht wissen kann ob alle Roboter sind oder keine Roboter sind, sollte ich so Leben als wären alle keine Roboter.... Weil, wenn alle Roboter sind und ich sie wie Menschen behandle, dann entsteht kein Schaden. Wenn alle jedoch Menschen sind und ich behandle sie wie Roboter, entsteht ein Schaden...

Ist es aber nicht möglich, dass man in so etwas wie eine Egozentrische Verlegenheit fällt? Weil es eine Art nicht ausräumbaren Zweifel gibt, der mal mehr und mal weniger da ist?

0

Roboter sind sie keine, aber du erzeugst dir Bilder von ihnen wie sie sind, damit du anhand der Bilder und deinen Reaktionen darauf dann erkennen kannst, wer du bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name "Naddel" ist wohl Programm?

Klar,sind wir alles Roboter.Wir sind enttarnt !!!!!!

Dann kann ich dir auch sagen,dass die Erde schon seit tausenden Jahren nicht mehr existiert.Wir leben alle in einem großen Labor 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du, dass du kein Roboter bist? Eine Schraube haste zumindest irgendwo locker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddel1871
10.08.2017, 11:07

Weil ich bei mir relativ sicher bin, dass ich psychische Zustände habe... Es fühlt sich ja irgendwie an, "ich zu sein". Aber das gilt eben nur für mich!

0

Wenn du glaubst, einen Roboter anstatt eines Menschen vor dir zu haben, dann biete ihnen Gummibärchen an.
Die mögen sie nicht und es versagt ihre menschliche Stimme, sodass sie laut piepend davon laufen ;-)

LG Lazarius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würde es dir bringen wenn du es herausfinden würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddel1871
10.08.2017, 11:30

Naja, wenn ich wüsste, dass alle nur Roboter ohne Empfindungsfähigkeit sind, dann wäre einiges möglich, was so jetzt nicht möglich (weil moralisch verwerflich) ist.

0

Eigentlich existieren weder du noch deine Mitmenschen.

Lediglich dein Bewusstsein ist vorhanden ("Ich denke also bin ich").

Alles andere (was du sehen und anfassen kannst) ist eine Simulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddel1871
10.08.2017, 11:26

Aber was ist, wenn: sein wahrgenommen werden ist?

0

Ich bin mir unsicher, ob ich nicht vielleicht der einzige Mensch mit geistigen Vorgängen bin

Mit den geistigen Vorgängen bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau.. du bist was gaaaanz Besonderes.

Aber hier ein Tipp... streng dich in der Schule gewaltig an, mach dein Abi, geh Studieren und werde Arzt/Ärztin. In der Praxis bekommst du dann deine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir unsicher, ob ich nicht vielleicht der einzige Mensch mit geistigen Vorgängen bin

Ich denke, deine Zweifel an deinen eigenen geistigen Vorgängen sind durchaus berechtigt .......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm...er/sie wollte vielleicht nur einen kleinen Spaß machen und ihr schickt ihn/sie gleich zum Psychiater?

P.S.:Ich wusste noch gar nicht, dass ich ein ROBOTER bin! Hilfe! Panik! Geschrei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du glaubst aber jetzt, das dir hier Menschen antworten und keine Maschinen.

Irgendetwas passt da mit deinem Verstand nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naddel1871
10.08.2017, 11:28

Ich weiß gar nichts und bin unsicher, was ich glauben soll. Meine Frage zielte ja gerade darauf ab, dass man mich bitte überzeugen möge, dass ihr alle hier wirklich Menschen seid und keine Roboter :)

0

Wir sind keine Roboter sondern Marionetten die täglich das tun was man uns befiehlt wenn du verstehst was ich damit meine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kneife ihn, wenn es blitzt ist es kein Mensch. Wenn er Dir eine scheuert, ist er echt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es denn so wäre, dann wären alle die hier antworten, Maschienen. Und wenn wenn du der einzige biologische Mensch wärst, aber du nicht wissen darfst, dass du der einzige bist, dann würde wohl niemand von "uns Maschinen" hier antworten, dass es so ist. 

Andererseits: Weil es ja wirklich nicht so ist und wir keine Maschinen sind, werden auch hier alle antworten, dass es nicht so ist.

So oder so. Du wirst immer die selbe Antwort bekommen. Und du wirst nie erfahren, dass wir (Maschinen) längst die Weltherrschaft übernommen haben. (Vorsicht Sarkasmus!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringest zum Psychiater gehen und das meine ich ernst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir mal raten zum Psychiater zu gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du nicht wissen aber die frage ist garnicht so abwegig wenn sie in den 90ern schon ein schaf gelungen geklont haben dann wird es auch schon menschen klone geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
10.08.2017, 12:32

Schlag mal den Unterschied zwischen einem Klon und einem Roboter nach!

0
Kommentar von Nuke20
10.08.2017, 13:32

ich kenne den unterschied kollege

0

Was möchtest Du wissen?