Woher kommt der Begriff "Speichellecker" und was bedeutet er?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

damit ist jemand gemeint, der jemand anderen anhimmelt und alles für ihn tut, ihm praktisch in den hintern kriecht :D ich kenn das von hunden, die lecken sich gegenseitig oft die lefzen um die aufmersamkeit des anderen zu bekommen!

Der Begriff Speichellecker könnte aus dem Reich der Tiere stammen. Demnach gibt es Tiere die mit dem Wasserhaushalt sparsam umgehen müssen. Sie haben u. A. Es sich zur Strategie gemacht bei anderen Tieren den Speichel als Flüssigkeitsquelle zu nutzen.

Kommt, wie oben schon richtig angedeutet, von entsprechenden Verhaltensweisen unter Hunden. Ist ein Synonym für Arschkriecher (oder wie wir hier in der Obersteiermark - Österreich - sagen "Oaschkrala"). Also jemand, der einem (vermeintlich) Vorgesetzten oder einer sonstigen (vermeintlich) höher gestellten Person nach dem Mund redet, diesem alles recht macht etc., weil er sich daraus eigene Vorteile erhofft. Der hochsprachliche Begriff dafür ist "Opportunist".

Was möchtest Du wissen?