Woher kommt der Begriff "Gassi gehen"?

4 Antworten

"Gassi gehen" kommt von "auf die Gasse gehen". Eine Gasse ist eine enge, meistens bepflasterte und auf beiden Seiten von Häusern umgebene kleine Straße. "Gassi" ist ein mundartlicher Ausdruck für "Gasse". "Gasse" stammt von althochdeutschen "gaz(z)a", verwandt ist damit das englische Wort "gate" (Tor, Durchgang). "Gosse" hängt dagegen mit "gießen" zusammen.

Da halt ich´s lieber mit "Wiese gehen"^^.

0

vielleicht hatts auch was damit zu tun, was der Hund beim gassi gehen macht^^ ich denke da an "gastri", das griechische wort für "magen"^^

vielleicht kommt es auch von dem Wort "gasse"- umgangssprachlich auch für straße gebraucht- auf die gasse gehen, auf die straße gehen, gassi gehen- gut nacht!

Was möchtest Du wissen?