Woher kommt das sprichwort: Der Esel nennt sich zuletzt,was ergibt das fuer ein sinn und warum Esel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Höflichkeit gebietet es andere zuerst vorzustellen.

Wer sich selbst zuerst nennt ist ein Esel, also ein Rüpel gegen die Etikette.

Der Esel nennt sich ZUERST heißt das. Es deutet an, wie "klug" und eingebildet man ist, wenn man sagt; "Ich und mein Freund...." Man nennt sich selbst stets zuletzt.

Daher kommt es leider nicht!

0

zuerst...nicht ich und die anderen,sondern die anderen und ich.es ist unhöflich und dumm,sich selbst zuerst zu benennen.

Was möchtest Du wissen?