Wofür steht das Rautezeichen # bei Klaviernoten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo its...

Das Zeichen # wir Kreuz genannt und erhöht die Note um einen halben Ton.

Es gibt als Gegenspieler das "b" als Vorzeichen, das erniedrigt die Note um einen halben Ton.

Noten haben einen Namen, deshalb muss man nichts "wandeln", nur das Notensystem und die Tastennamen kennen lernen. SChau mal ....

http://www.clavio.de/wissen/noten-lernen/klaviatur/klaviatur-die-weissen-tasten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Raute (Kreuz) bedeutet, daß die entsprechenden Noten um eine halbe Note erhöht werden, aus F wird z.B. Fis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Note wird um einen Halbtonschritt erhöht. Beispiel: G zu Gis, F zu Fis, E zu F.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie unten schon genannt, die note wird um einen halbton erhöht, d.h. die schwarze taste rechts neben deinem ton ist der gesuchte ton :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das # bedeutet das man die Noten einen halben Ton höherstuft (auch gennant Halbton Noten)

Hier mal ein paar Beispiele : a# = ais f#=fis g#=gis ...

LG LovelyHeartBeat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, daß Du aufstehen mußt und am Telefon # drückst ...

Kleiner Joke am Rande, das ist das Erhöhungszeichen von Noten.
Das kann sowohl ganz am Anfang stehen oder 
taucht einfach so mal mittendrin vor irgendwelchen Noten auf
aus den jeweiligen Noten werden demnach - is genannt
und gelten bis Schluß bzw. 
bis der Komponist die Note wieder auflöst ♮

cis - dis - eis - fis - gis - ais - his

Dann gäbe es noch das isis - aber soweit bist Du noch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das heißt das die note um einen halben ton erhöht wird also wird z.B. aus c wird cis also musst du dann die endung -is anhängen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?