Wofür ist die Metallplatte bzw. beschichtete Kunsstoffplatte in der Mikrowelle gut?

2 Antworten

Ich bin über eine Google-Suche auf diese über ein Jahr alte Frage gestossen ist. Vielleicht hilft meine Antwort noch anderen Suchenden.

Die Abdeckung kann man reinigen oder bei Brandlöchern auswechseln. Dann sollte es wieder gehen. http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/2/article_id/9491/Funken-in-der-Mikrowelle.html

Wofür die da ist? Ich könnte mir vorstellen zur Reflexion/Streuung der Mikrowellen und als Spritzschutz für das dahinterliegende Magnetron. Bin da aber kein Fachmann.

Ähm, in was hast du die Milch erwärmt ? In einem Metalltopf ? Alle gegenstände aus Metall haben in der Microwelle nix zu suchen, da diese zur Überlastung führen. Das gilt sogar für Teller mit echtem Goldrand. Wahrscheinlich hast du sie geschlachtet. Das ding, was du siehst, ist die Antenne. Lass bitte die Finger davon.

Wie immer in meinem Kaffeebecher ohne Goldrand oder irgendein Stück Metall... Wozu braucht es denn die Antenne? Das ist ja im Prinzip nur ein Stück Kunststoff, kann man das nicht ersetzen?

0

Hallo Volker, und noch mal ich... Jetzt lese ich gerade, es handele sich um eine Isolierplatte, was wird denn da von was isoliert?! Befindet sich darunter das Magnetron?

0

Was möchtest Du wissen?