Wofür braucht man eigentlich einen Siphon?

3 Antworten

Ein Siphon hat nur die Aufgabe, Geruchsbelästigungen aus den Abwasserrohrleitungen zu vermeiden. Dadurch, dass sich immer Wasser im Gerät befindet, kommt kein Geruch aus dem Abfluss nach oben. Sonst würde es nach geraumer Zeit ganz schön "stinken". Ein weiterer Vorteil: Kleintieren/Insekten wird es erschwert, aus den Leitungen in die Wohnung zu gelangen

verhindert den rückstau in der abflussleitung und dient als "geruchsverschluss"

Ein Siphon verhindert keinen Rückstau,er dient nur als Geruchsverschluß.

0

Das Siphon ist S-förmig ist, dadurch staut sich darin das Wasser.
=> Verhinderung Austreten von Gerüchen aus der Wasserleitung

Was möchtest Du wissen?