wofür benutzt man graphitpulver?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wird im zeichnerischrn Bereich vor allem für Portraits verwendet, da es nicht so stark haftet, wie ein Bleistiftstrich. Daher ist es leichter wegzuradieren und gibt gute Licht-und Schattenqualitäten im Bild.
Eine Messerspitze (mehr bitte nicht!) wird auf das Papier gegeben und dann mit einem Kosmetiktuch verwischt. Entweder gleichmäßig oder, wenn du unterschiedliche Schatteneffekte haben willst, an einigen Stellen mit stärkerem Druck.
Probier dich dahingehend aus, ob du lieber mit dem Pulver oder direkt mit Bleistiften arbeitest :)
LG Kira

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Graphitpulver nur als Gleit- und Schmiermittel für Türschlösser.

Zum Zeichnen müsste man ein Bindemittel beimischen oder den Graphitstaub mit einem Pinsel auftragen und dann fixieren.

Zum Zeichnen benützt man üblicherweise außer Bleistiften auch Graphitstifte unterschiedlicher Härtegrade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?