Wo und wie trägt man Aftershave auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst Aftershave auch ganz normal als Duft auftragen an den Tagen, an denen Du Dich nicht rasierst (oder abends vor dem Weggehen). Aftershave ist eine stark verdünnte Variante eines Duftes (Eau de Cologne / Eau de Toilette), die Varianten mit mehr Duftölen (Eau de Parfüm) oder richtig konzentrierte Duftmischungen gibt es eher für Frauen. Der hohe Alkoholgehalt beim Aftershave trocknet aber die Haut etwas aus, Du solltest bei Problemen das Duftwässerchen mit einer parfümfreien (um den Duft nicht zu verfälschen) Creme kombinieren. Wenn Du Dich nicht rasiert hast, muss das Zeug auch nicht in's Gesicht, etwas auf Hals, Nacken und/oder Brust (nicht übertreiben, weniger ist mehr!) ist zum Duften ausreichend, in's Gesicht am besten nur nach der Rasur, damit Du die Gesichtshaut nicht unnötig austrocknest. Mehr Infos auch immer im NassRasur.com-Forum: http://www.nassrasur.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dolbi
17.06.2011, 15:04

So eine Antwort wollte ich haben, danke!

0

Ein paar Spritzer in die offene Hand, auf beide Hände verteilen und dann im Gesicht auf die rasierten Gebiete "klatschen". Natürlich "darfst" Du es auch benuttzen, wenn Du Dich nicht rasiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst ein wenig in die Handfläche, verreibst es ein wenig und trägst es mit etwas klopfenden bewegungen auf die Wangen auf. haupsächlich macht man es nach der rasur im Gesicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort wo du dich rassiert hast? Hals und Gesicht. Soll desinfizierend wirken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?