Wo sind die Standorte der DB-Notfallmanager-Fahrzeuge?

3 Antworten

Von Experte MacMadB bestätigt

Hallo,

Das Netz ist in 180 Notfallbezirke eingeteilt, als Richtwert gilt das ein Ereignis innerhalb von 30 Minuten erreicht wird. In eigenem Ermessen kann ein Notfallmanager aber auch nur telefonisch reagieren bzw. rückt dann oft auf halbter Strecke wieder ab.

Dabei haben die Notfallmanager Wegerecht.

Die Notfallmanager erledigen die Aufgabe eher "nebenbei", sind oft Bezirksleiter oder haben andere Büroaufgaben, wo Sie bei Alarm schnell entbehrlich sind. Das Auto haben Sie immer dabei, auch Nachts zu Hause. So, das es eben schnell erreichbar ist. So wie ich das weis wird dann wochenweise gewechselt und das Auto wird dann an einen anderen Kollegen übergeben.

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite in einer Betriebszentrale/ Leitstelle der DB Netz AG

Die Fahrzeuge werden den Mitarbeitern die die Funktion gerade ausüben gestellt.

Die dürfen damit auch privat Fahrten erledigen.

Immer da wo der Notfallmanager ist.

Was möchtest Du wissen?