Wo sind die Gewinnchancen größer: Lotto oder Glücksspirale?

11 Antworten

Hallo, ich spiele erst seit diesem Monat in einer Spielgemeinschaft mit und habe gestern in der Glücksspierale 0,37 Cent gewonnen, hätte ich allein gespielt, hätte ich 3000 Euro gewonnen. Genauso verhält es sich beim Keno-Spiel, da gewinne ich mit der Spielgemeinschaft zwar jeden zweiten Tag, jedoch, da ich es teilen muss, sind es immer nur 03 Cent gewesen, die ich bekam. Und Lotto 6 aus 49 war auch Gewinn dabei, gleich mehrfach, jedoch bekam ich nur 6,75 Euro. Das bedeutet, dass ich nun umsattel: Lotto 6 aus 49 ist schwer zu knacken, daher lohnt sich dort die Spielgemeinschaft, denn wenn man gewinnt, dann mehrfach, da die Speilgemeinschaft sehr viele Felder spielt. Bei der Glücksspierale sind die gewinnchancen viel höher als beim Lotto. Die Glücksspierale werd eich jetzt allein spielen. Die höchsten Gewinnchancen hat man bei Keno. Zwar sind es 70 Zahlen, jedoch werden aber auch 20 Zahlen gezogen und das täglich. Was ich Anfangs nicht so mitbekommen habe, war dass es beim Keno verschiedene Spieltypen gibt. Meine Spielgemeinschaft spielt Keno Typ 10, da gibt es ganz oft 4-rer, ab erst ab nem 5-er Gewinne. Daher werde ich jetzt allein Keno spielen und zwar Keno Typ 8, denn da gewinnt man schon mit 4-ern und kann sich dadurch refinanzieren. sinnvoll beim Keno sind immer gleich mehrere Reihen zu spielen, um schneller zu gewinnen. Wie gesagt, Keno lohnt sich wirklich und die Glücksspirale ist eine gute Alternative zum Lotto.

Habe eben geschrieben gehabt, dass ich auf Keno 8 umsattel und das ohne Spielgemeinschaft. Schwubb hatte ich heute tatsächlich den 4-er. Gut, das ist nur 1 Euro Gewinn, aber besser als bei Keno Typ 10 in der Spielgemeinschaft ab nem 5-er nur 0,3 Cent zu bekommen. Keno lohnt sich wirklich, denn die Ziehungen sind täglich.

Beim Lotto liegt die Chance einen Sechser mit Superzahl zu bekommen bei 1:42000000, bei der Glücksspirale wieß ich es nicht.

Bei der Glücksspirale kannst du es ja auch nicht wissen, da es dort keinen Sechser mit Superzahl gibt

0
@Lola60

Genau Lola, hab mal in einem Lottogeschäft gearbeitet, habe mich gerade mal schlau gemacht über die verschiedenen Glücksspiele. Hier sind alle ca. Gewinnchancen aufgeführt:

http://www.wettenforum.com/wettarten/index.htm

0

Wird ähnlich ungünstig sein ;-)

0

@ sheela2011: Stimmt net. Die Chance auf nen 6er ohne Superzahl ist 1 : 13983816. Mal 10 gilt dann für nen 6er mit Sz. Bei der Glücksspirale gibts glaub ich 10000000 Lose pro Serie. Aber ich weiß nicht, wie viele Hauptgewinne (die sind nicht alle gleich hoch) pro Serie ausgespielt werden.

0

Die Gewinnchancen (also daß du überhaupt etwas gewinnst) sind bei der Glückspirale wesentlicht höher als beim Lotto. Bei der Glückspirale giwinnst du ja schon den Einsatz zurück, wenn nur die letzte Ziffer auf deinem Los übereinstimmt. Und die Wahrscheinlichkeit dafür ist 1/10. Beim Lotto mußt du hingegen mindestens 3 richtige habe, bei 6 Kreuzen von 49 Zahlen. Hm bin jetzt zu müde, um das genau auszurechnen, aber das sehe ich so, daß es unwahrscheinlicher ist.

Sie rentiert bestimmt...:-))

Also mal bildlich dargestellt.. Wenn du von München nach Hamburg läufst, zu Fuss, da musst du exakt auf 20 cm. stehenbleiben.. Da ist der Sechser!! Irgendwo.. Ich persönlich stecke wöchentlich 20 Euro in einen Topf und finaziere mir den Urlaub damit..!! Lotto gespielt habe ich vor 30 Jahren das letzte mal!

Was möchtest Du wissen?