Wie viel habt ihr schon im LOTTO, Spiel77 oder Glücksspirale gewonnen?

1 Antwort

Mein Onkel hat fast 70 Jahre Lotto bzw. Lotterie gespielt. Regelmäßig einmal die Woche. Er hat all die Jahre über die Einsätze und Gewinne akribisch Buch geführt. Laut meiner Tante war das Ergebnis nach seinem Tode wohl stark negativ. Wieviel wollte sie nicht sagen.

Danke, ich führ auch schon 17 Monate eine Exceltabelle und es gibt viele Statistiken von Menschen, die schon lange spielen, genau wie dein Onkel.

Es ist absolut erwiesen, dass die Verlustquote 40-45% des Einsatzes liegt, AUSSER es ist mal ein Großgewinn dabei.

Angenommen dein Onkel hat in 70 Jahren darin 20000 Euro Einsatz gezahlt, hat er einen Verlust unterm Strich von 8000-9000 Euro.

Das ist alles andere als stark negativ, wenn man bedenkt wie viele Chancen er da in den 70 Jahren hatte.

0

Was möchtest Du wissen?