Wo liegt der Unterschied zwischen Oberschule und Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Oberschule ist an einen bestimmten Beruf gebunden wie. z.B. Hak Büromann. Beim Gymnasium hast du nur die Reife und hast nicht gleich einen Beruf mitgelernt. :D

Und wenn ich auf der Oberschule trotzdem Gymnasialen Abschluß oder Abitur machen möchte ?

0
@Zentris

Man kann da eh Matura machen und danke für den Stern :D

0

Hallo, ich bin in Baden-Württemberg aufgewachsen und habe eine Zeit lang in Berlin sudiert.

Ich kann dir sagen, das euere Oberschule leichter ist als das Gymnasium und daher auch nicht so "beliebt" und anerkannt ist.

Es wird zum ersten nicht so viel und vor allem nicht so umfangreiches Wissen vermittelt.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Und wenn ich auf der Oberschule trotzdem Gymnasialen Abschluß oder Abitur machen möchte ?

0
@Zentris

du kannst nur ein fachabitur und kein vollwertiges abitur machen. wäre ja unfair wenn jemand mit viel mehr arbeit den gleichen bildungsabschluss hätte wie jemand der nur auf einer oberschule war.

0

eine oberschule ist um welten leichter! du bekommst nicht so viel wissen und nicht in einer so geringen zeit vermittelt. die oberschule ist an eine bestimmte fachrichtung gebunden. wenn du von einer realschule wechseln willst ist es schwerer in ein gymnasium einzusteigen als in der oberschule, weil man dort nicht so hochgesetzt anfängt.....

Was möchtest Du wissen?