Was ist der Unterschied zwischen den beiden Schulen?

3 Antworten

Hey,

die Oberschule ist ein allgemeingültiger Begriff für weiterführende Schulen. Es gibt in Berlin zumindest zwei Arten von Oberschulen:

a) Gymnasium

b) ISS (Integrierte Sekundarschule)

An einer ISS hast du immer einen G-Kurs und einen E-Kurs, wobei der E-Kurs an die Anforderungen eines Gymnasiums angelehnt ist. Auch die Benotung ist etwas anders als im G-Kurs. An einer ISS (eigentlich Gesamtschule) hast du die Möglichkeit, dein Abi nach 13 Jahren Schule abzulegen. An einem Gymnasium sind es in Berlin noch 12 Jahre. 

Ich besuche zwar ein Gymnasium, aber eine ISS ist besser für Leute, die nochmal etwas individuelleren Unterricht nötig haben. An meinem Gymnasium wird halt der Stoff für alle gleich unterrichtet und da ist keine Unterscheidung, was die Leistungen angeht. Meine Schwester besucht eine ISS und ist selbst im G-Kurs eine der schlechtesten, sie hat halt extreme Probleme in der Schule. Und da wird sie entsprechend individuell gefördert, um noch mit zu kommen im Schulstoff.

LG ShD

Bei der Oberschule sind nur Schüler/innen die eine haupt oder Real Empfehlung haben und nach der Oberschule ist aber kein Abitur möglich. Bei der Gesamtschule sind meistens die Schüler mit Real und gymnasial Empfehlung, und nach der Gesamtschule ist dann auch ein Abitur möglich. :)

Ich bin an einer Oberschule und mache dann an einer anderen Schule mein Abitur...

0

Was möchtest Du wissen?