Wo liegt der Unterschied zwischen Fitness und Anpassung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
In der Soziobiologie bzw. Evolutionsbiologie ist die Fitness ein Maß für den genetischen Beitrag eines Individuums zur nächsten Generation; oft vereinfacht angegeben als die Zahl der überlebenden Nachkommen, die ein Individuum hervorbringt.

http://www.biologie-lexikon.de/lexikon/fitness.php

Also hast du wohl Recht.

Je besser ein Individuum an die Umweltbedingungen angepasst ist, denen eine Population ausgesetzt ist, desto größer ist auch sein Beitrag zur nächsten Generation, da es mehr mehr Nachkommen zeugen wird als weniger gut angepasste Individuen der Population (wobei es auch Fitness durch Verwandtenunterstützung gibt).

Oder kurz gesagt: Die Fitness eines Individuums ist ein Maß für seine Anpassung.

Was möchtest Du wissen?