Wo kann man sich beschweren, wenn das Busunternehmen einen ignoriert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist: Fährt da das Busunternehmen auf "eigener Linie" oder im Auftrag eines Verkehrsträgers?

Im ersten Fall finde ich das Verhalten zwar unter aller Sau (bei 10 Minuten zu früh darf das nicht "ab und an eben mal so" sein), aber leider hast Du da nicht viel Macht, etwas dagegen zu tun (außer vielleicht einen Leserbrief an die Lokalzeitung zu schicken - schlechte Publicity mögen die Busunternehmen auch nicht ...)

Im zweiten Fall solltest Du Dich beim Verkehrsträger beschweren - wenn das öfters vorkommt, kann der Verkehrsträger das Busunternehmen erst mal abmahnen und ihm dann auch den Auftrag entziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht zu 100% wo man sich melden sollte bzw kann. Ich würde es weiterhin beim bus unternehmen versuchen, aber mit den Personen die auch den bus verpasst haben... Ich würde so oft anrufen bis sie etwas unternehmen. Ich hatte solche Probleme auch sehr oft...
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschweren hilft da nichts...

Durch deine bisherige Beschwerde wird der Busfahrer vllt ermahnt, mehr passiert aber eh nicht.

Außerdem haben die einen relativ großen Spielraum was pünktlichkeit betrifft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
claushilbig 02.03.2016, 19:21

Außerdem haben die einen relativ großen Spielraum was pünktlichkeit betrifft.

Aber nur "nach hinten" - zu früh abfahren ist (wenn überhaupt) max. 1-2 Minuten erlaubt

0

Man kann auch übertreiben damit muss man rechenn .. Das er zu früh oder zu spät kommt .. Straßen Verkehr kann man nicht beeinflussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dominik986 02.03.2016, 00:39

Schwachsinns Kommentar. Verspätung kann der Busfahrer nicht beeinflussen wenn er im Stau steht, aber ist er zu früh so kann und hat er auch zu warten. Ansonsten kann man das mit den Fahrplänen auch gleich sein lassen. Obendrein war das nicht in der Großstadt und die nächste Verbindung war 90Minuten später und ich hatte einen Termin der dadurch geplatzt ist.

1
zeytiin 02.03.2016, 00:40

Ja aber was willst du dagegen machen

0
daniel99nowak 02.03.2016, 00:41

da muss ich Dominik986 recht geben... Mann kann nicht viel machen wenn er zu spät kommt... aber das er zu früh abfährt, dafür kann der Busfahrer was... auf dem Fahrplan steht zum Beispiel Abfahrt 12:04 ... dann kann der Busfahrer nicht beschließen um 11:55 los zu fahren

0
zeytiin 02.03.2016, 00:42

Ja dann muss der jemanden anderen noch mitnehmen für andere Bus Fahrer .. Weis ja nicht wohne auch in einem Dorf und bei uns komm das öfter vor .. Abe eich versteh nicht was soll man bitte dagegen machen ?  Mamchmal kommt der nicht mal in meine Gegend hoch 😂

0
Dominik986 02.03.2016, 00:45
@zeytiin

Ich denke kommt auch auf die Fahrer und das Unternehmen an. Bin Jahrelang mit einem bestimmten Busunternehmen zur Arbeit gefahren. Wenn ich hochrechne und schätze bestimmt gut 500mal die Linie benutzt und da habe ich sowas kein einziges Mal erlebt dass der Bus früher losgefahren ist. 

0
zeytiin 02.03.2016, 00:47

Ja siehst du kannst dich glücklich schätzen :). Aber auch doof kann man nachvollziehen.  

1

Was möchtest Du wissen?