Wo kann ich am besten Sozialwissenschaften studieren? An welcher Uni?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lilit13,

an der Universität Erfurt gibt es den Studiengang Staatswissenschaften - Sozialwissenschaften. Dieser beinhaltet Soziologie und Politikwissenschaft. Im Nebenfach kannst du entweder auch eine Staatswissenschaft wie Rechts- oder Wirtschaftswissenschaft (NC frei) wählen oder Kommunikationswissenschaft (ohne NC, aber Eignungsfeststellungsverfahren) studieren.

Auf der folgenden Website findest du die Infos zu dem Studiengang:

https://www.uni-erfurt.de/studium/studienangebot/ba/stawisozialwissenschaften/

Viel Erfolg und sonnige Grüße aus Erfurt!

Hey,

ich studiere Sozialwissenschaften an der OVGU in Magdeburg. Man hat hier Soziologie und Politikwissenschaft und im Grunde macht es Spaß. Man darf nur nicht vergessen, dass das ein sehr trockener Studiengang ist und man muss sehr sehr viel selbstständig lernen.

Ich habe beispielsweise im ersten und zweiten Semester jeweils 6 Kurse gehabt, die Nachbereitung sollte allerdings mindestens genauso lange außerhalb der Uni inanspruchnehmen wie die Kurse selbst... oder du machst es wie ich und machst gar nix das Semester über, musst morgen zwei Klausuren schreiben und weißt im Grunde nicht sehr viel :D

Dagwyna 07.12.2014, 10:52

NUr 6 Kurse, also 12 Wochenstunden, das ist typisch faul für Sowis. In einem Ing-Studium hättest Du mindestens 18, besser 24 Wochenstunden. Das ist eben der Unterscheid zwischen den sowi-Pfeifen und der Ing-Spitzenklasse. Der setzt sich im ganzen Leben fort.

0
PokerFaceQueen 05.07.2015, 15:57
@Dagwyna

Wow, das war äußerst intolerant und beleidigend :)
Du weißt beim besten Willen nicht, welchen Aufwand man betreiben muss, auch wenn es nur 12 Wochenstunden sind.

0

Trier und Saarbrücken (zumindest gute Sozialwissenschaften die ich kenne.

oder Mainz/Essen irgendwo....

Was möchtest Du wissen?