Warum studiert man Soziologie?

1 Antwort

Man studiert als Interesse. Wer studiert in der Hoffnung dadurch einen Job zu bekommen, hat schon verloren.

Man lernt die systematische Erhebung von Daten und statistische Datenanalyse. Das sind denke ich die 2 wichtigsten Sachen.

Und sonst lernt man wie bei allen Studien, alle möglichen Vokabeln...

Gesellschaftspolitik, Kultursoziologie, Mikrosoziologie, Makrosoziologie, Gesellschaftstheorie und Sozialtheorie

Was möchtest Du wissen?